• IT-Karriere:
  • Services:

Videoplattform

Vimeo erhöht Uploadlimit auf 5 GByte pro Datei

Die Videoplattform Vimeo räumt ihren Plus-Nutzern mehr Platz ein und erhöht das Uploadlimit für Videos auf 5 GByte. Bislang konnten maximal Videos mit 2 GByte hochgeladen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Längenbeschränkung gibt es bei Vimeo nicht und die maximale Dateigröße steigt für Nutzer mit einem Plus-Account von 2 auf 5 GByte. Das reicht laut Vimeo im Schnitt für 2,5 Stunden HD-Video: "Damit können die Anwender in Zukunft also ihre Spielfilme, ungekürzten Dokus oder ein ganzes Spiel der Baseball-Little-League in HD zeigen", heißt es in der Ankündigung. In der kostenlosen Variante Vimeo Basic können maximal Videos mit 500 MByte hochgeladen werden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum München
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Nutzer der kostenpflichtigen Vimeo-Variante Plus können zudem Dateien in höherer Qualität anbieten, das Einbetten von HD-Inhalten erlauben, erhalten erweiterte Statistiken, schnellere Uploads und einen stärker anpassbaren Videoplayer. Zudem stehen die Quelldateien dauerhaft zum Download bereit.

Vimeo Plus kostet 9,95 US-Dollar im Monat oder 59,95 US-Dollar pro Jahr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Death Stranding für 39,99€, Bloodstained: Ritual of the Night für 17,99€, Journey to...
  2. 3,95€
  3. 34,99€

Sheldon Cooper 07. Jan 2011

Im Gegensatz zu Youtube erkennt man auf den Videos auch was und die Geschwindigkeit ist...

love.to.hate. 06. Jan 2011

"Intellektueller" ist doch selbst schon fast ein Schimpfwort. Sind nicht selten Leute...


Folgen Sie uns
       


    •  /