Smartphone-Display

LG zeigt 3D ohne Brille

LG zeigt auf der CES ein 4,3-Zoll-Display für mobile Endgeräte, das 3D ohne Brille darstellt.

Artikel veröffentlicht am ,
3D-Darstellung ohne Brille
3D-Darstellung ohne Brille

LGs Prototyp eines 3D-Displays, das ohne Brille funktioniert, bietet bei einer Bildschirmdiagonalen von 4,3 Zoll eine Auflösung von 480 x 800 Pixeln. LG verspricht damit eine helle und flackerfreie Darstellung von 3D-Inhalten.

Stellenmarkt
  1. Senior-Softwareentwickler (w/m/d) Java - Produktentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Münster
  2. IT Administrator (m/w/d)
    Altonaer Wellpappenfabrik GmbH & Co. KG, Tornesch
Detailsuche

Um eine 3D-Darstellung ohne Brille zu ermöglichen, nutzt LG eine Art Parallax-Barriere, eine Reihe von das Licht blockierenden Schlitzen, die auf der Vorderseite des LCD sitzen. Sie sorgen dafür, dass das rechte und linke Auge jeweils ein anderes Bild sehen, so dass ein dreidimensionaler Eindruck entstehen kann.

Zusammen mit der Tochter LG Display will LG dabei Störungen reduziert haben. Die aufrechten Barrieren seien sehr präzise angeordnet, was bessere und hellere Bilder und zugleich einen weiteren Blickwinkel ermögliche, als dies bei bisherigen Parallax-Displays der Fall sei.

Wann die Technik auf den Markt kommen soll, verriet LG nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Frommer Legal
Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland

Viele Menschen suchen derzeit Hilfe bei einer Anwaltskanzlei, weil sie wegen angeblich illegalem Filesharing abgemahnt wurden.

Frommer Legal: Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland
Artikel
  1. Ärger um Drachenlord: Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber
    Ärger um Drachenlord
    Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber

    Seit Jahren ist das Dorf Altschauerberg Schauplatz von Provokationen gegen den Youtuber Rainer Winkler. Jetzt sollen neue Gesetze die Ordnung wiederherstellen.

  2. Elektroautos: Neue Ladekarten sollen Schwarzladen verhindern
    Elektroautos
    Neue Ladekarten sollen Schwarzladen verhindern

    Das einfache Klonen von Ladekarten soll künftig nicht mehr möglich sein. Doch dazu müssen alle im Umlauf befindlichen Karten ausgetauscht werden.

  3. Kriminalität: Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt
    Kriminalität
    Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt

    Eine 41-Jährige aus Dresden ist angeklagt, im Darknet einen Mord in Auftrag gegeben zu haben. Für die Ermordung der neuen Freundin ihres Ex-Mannes soll sie 0,2 Bitcoin geboten haben.

Hotohori 07. Jan 2011

Nein, beim 3DS ist benutzt Nintendo ein richtiges 3D Display das ähnlich diesem hier für...

Hotohori 07. Jan 2011

Wenn es danach ginge, was wir wirklich brauchen, dann hätten wir nicht sehr viel im...

Mecid 07. Jan 2011

:D

Anonymer Nutzer 07. Jan 2011

können wenn dort LK oder LÄ gestanden hätte. Die Tasten F und G lassen sich allerdings...

Hotohori 06. Jan 2011

Erst vor ein paar Tagen habe ich ja auf Smartphones mit 3D Displays gehofft, weil...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day nur noch heute • SSD (u. a. Crucial BX500 1TB SATA 64,06€) • Gaming-Laptops von Razer & MSI • Crucial 32GB Kit DDR4-4000 269,79€ • 30% auf Warehouse • Primetime bei Saturn (u. a. Switch Lite 166,24€) • Gaming-Chairs • MM Gönn dir Dienstag [Werbung]
    •  /