Abo
  • Services:
Anzeige
Projekt Denver: Nvidia kündigt Prozessor für PCs und Server an

Projekt Denver

Nvidia kündigt Prozessor für PCs und Server an

Unter dem Codenamen "Projekt Denver" arbeitet Nvidia an einem leistungsfähigen Prozessor auf ARM-Basis. Der Chip soll in PCs, Servern und Supercomputern zum Einsatz kommen.

Nvidia will eine CPU für PCs und Server entwickeln. Sie soll eine nicht näher benannte ARM-Architektur unterstützen, mit einer Nvidia-GPU auf einem Die integriert werden und für PCs, Server und Supercomputer gleichermaßen genutzt werden. Viel mehr dazu verriet Nvidia bislang nicht.

Anzeige

Darüber hinaus hat Nvidia ARMs CPU-Design Cortex-A15 für künftige Tegra-Prozessoren lizenziert. Das von ARM im September 2010 vorgestellte CPU-Design Cortex-A15 soll bei ähnlicher Leistungsaufnahme wie aktuelle Smartphone-Prozessoren die fünffache Leistung erreichen. Das Design ist für die Fertigung in 32- und 28-Nanometer-Prozessen sowie kleinere Strukturen bis 20 Nanometer ausgelegt. Dabei ist der Chip kompatibel zu ARMs aktuellen Cortex-A-Prozessoren, so dass entsprechende Software auch auf den neuen Chips laufen wird. Dies umfasst beispielsweise Betriebssysteme wie Linux und das darauf basierende Android, Windows Embedded Compact, Symbian und Ubuntu oder Software wie Adobes Flash Player und Java SE.

Cortex-A15-Chips basieren auf der Architektur ARMv7-A Cortex und können mit ein bis vier Kernen ausgestattet werden, von denen jeder einzelne über je 32 KByte Daten- und 32 KByte Instruktionscache verfügt. Hinzu kommen maximal 4 MByte L2-Cache.

  • Nvidia kündigt Projekt Denver an.
Nvidia kündigt Projekt Denver an.

Angebunden werden die Chips über ARMs 128-Bit-Bus AMBA 4. Dank Long Physical Address Extensions (LPAE) können die Chips auf bis zu 1 TByte Speicher zugreifen.

ARMs Design ermöglicht die Entwicklung von Chips für diverse Geräteklassen. Für Smartphones sind Chips mit einem oder zwei Kernen und Taktfrequenzen von 1 bis 1,5 GHz vorgesehen. In der Heimunterhaltung sollen Cortex-A15-Chips mit zwei oder vier Kernen und 1 bis 2 GHz Taktfrequenz zu finden sein. Zudem will ARM mit den neuen Chips verstärkt im Serverbereich Fuß fassen und sieht hierfür Quad-Core-Chips mit maximal 2,5 GHz vor. Für Geräte im Bereich drahtloser Infrastruktur stehen sogar Chips mit bis zu acht Kernen in ARMs Marketingunterlagen.

Welche Varianten Nvidia einsetzen will, verriet das Unternehmen nicht.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 12. Jan 2011

Wie sieht denn das praktisch aus? Wenn ich mir eine Lizenz kaufe, muss ich da einen...

Der Kaiser! 12. Jan 2011

Ich muss weniger lesen. Ausserdem bleibts so besser haften. :)

%username% 06. Jan 2011

dito! hach schön diese CES2011 - ne umfangreiche coverage findet ihr übrigens hier: www...

elgooG 06. Jan 2011

Also ich sehe da kein Problem. Der Beistrich ist ja nicht umsonst da wo er ist. ;)

KM 06. Jan 2011

1. Die CPU Kenner wissen dies. 2. Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Pentium_MMX...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Berlin
  2. Zurich Gruppe, Köln
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  4. AKDB, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. Re: Was macht ein Operation System "einfach"?

    matzems | 20:45

  2. Für mich der letzte Besuch auf Golem(minge).de

    wondering00 | 20:35

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    Tuxgamer12 | 20:19

  4. gut konzertierte Werbemaßnahme

    cicero | 20:04

  5. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    MaWoihf | 20:00


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel