Abo
  • Services:
Anzeige

Canon

Kompakter Flash-Camcorder für Profis

Canon bringt mit dem XA10 eine für Profiverhältnisse besonders leichte Videokamera auf den Markt, die in Full-HD auf Flashspeicher aufzeichnet. Ihr 10fach-Zoom ist fest eingebaut.

Canons Flash-Camcorder XA10 arbeitet mit einem CMOS-Sensor (1/3 Zoll), der Videos mit einer Auflösung von 1.080 x 1.920 Pixeln interlaced aufzeichnet. Die Kamera speichert im Format AVCHD mit einer Datenrate von 24 MBit/s.

Anzeige
  • Canon XA10
  • Canon XA10
  • Canon XA10
  • Canon XA10
  • Canon XA10
  • Canon XA10 ohne Griff
Canon XA10

Das Objektiv mit optischem Bildstabilisator deckt eine Brennweite von 30,4 bis 304 mm ab und verfügt über eine Irisblende mit acht Lamellen. Ein 2fach-Digitalzoom soll weit entfernte Motive vergrößern. Außerdem wird optional ein Weitwinkelkonverter (WD-H58W) sowie Adapter und Filter für die Videokamera angeboten. Das ausklappbare Display mit 8,8 cm großer Diagonale erreicht eine Auflösung von 922.000 Bildpunkten. Dazu kommt ein elektronischer Sucher.

Im abnehmbaren Tragegriff sind zwei XLR-Eingänge integriert, die den Anschluss externer Mikrofone ermöglichen. Außerdem sind jeweils eine 3,5-mm-Buchse für Kopfhörer und ein weiteres Mikrofon vorhanden. Am Tragegriff befinden sich auch die Bedienelemente für das Motorzoom und eine Aufnahmetaste.

Blende, Verschlusszeit, Belichtung und Signalverstärkung der Kamera können manuell eingestellt werden. Außerdem befindet sich der Fokusierring am Objektiv. Die Verstellung von Blende, Verschlusszeit oder Belichtung wird über ein Wählrad erledigt.

Die XA10 verfügt über einen internen Speicher mit 64 GByte Kapazität und zudem über zwei SDXC-Speicherkartenslots. Ist eine Speicherkarte voll, wird die Aufnahme nahtlos auf der zweiten fortgesetzt. Alternativ ist auch eine synchrone Aufzeichnung möglich, bei der eine Speicherkarte als Backupmedium dient.

Die Canon XA10 misst samt Griff 130 x 177 x 205 mm, wiegt mit Akku rund 820 Gramm und soll ab April 2011 zum Preis von rund 2.000 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
verarbeiten 07. Jan 2011

Mich bewegt eher etwas anderes: Es heißt im Artikel, dass man weniger und dafür größere...

Fred Anderson 06. Jan 2011

Na, bei solchen Ideen freut sich mein Nacken jetzt schon... Da nehme ich lieber in Kauf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Bremen
  4. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (-82%) 7,99€
  3. (-5%) 47,49€

Folgen Sie uns
       


  1. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  2. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität

  3. Baywatch

    Drohne rettet zwei Schwimmer

  4. Flugzeuge

    Norwegen will Kurzstreckenflüge bis 2040 elektrifizieren

  5. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  6. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  7. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  8. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  9. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  10. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  1. Re: Ganz krasse Idee!

    snboris | 08:54

  2. Re: Ekliges Geschäftsgebaren

    Ben Stan | 08:53

  3. Re: Wo soll denn da das Missbrauchspotential sein?

    quineloe | 08:53

  4. Re: Stichtag Umzugstermin

    Der Held vom... | 08:52

  5. Re: Die Kündigungsfristen sind ok.

    Psy2063 | 08:51


  1. 08:52

  2. 07:49

  3. 07:35

  4. 07:18

  5. 19:09

  6. 16:57

  7. 16:48

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel