Mobile Festplatten

Externe Laufwerke mit USB 3.0 von Samsung

Samsung bringt gleich drei neue Serien externer Festplatten auf den Markt, die allesamt USB 3.0 unterstützen. Neben zwei Festplattenserien für den mobilen Einsatz gibt es auch ein Desktoplaufwerk.

Artikel veröffentlicht am ,
Mobile Festplatten: Externe Laufwerke mit USB 3.0 von Samsung

Die neuen USB-3.0-Festplatten von Samsung bieten eine maximale Speicherkapazität von 1 TByte in einem geriffelten Gehäuse, das robust gegen Kratzer und Fingerabdrücke sein soll.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager Digital Transformation (m/f/d)
    Lange Uhren GmbH, Glashütte, remote
  2. IT Customer Support / Help-Desk Agent (m/w/d) im Frontline-Support
    Compusoft Deutschland AG, Dresden, Schmallenberg
Detailsuche

Die portablen Geräte gibt es dabei in diversen Farben. Die Premium-Serie hat unter anderem eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung (Full Disk Encryption) und wird mit einer automatischen Backupsoftware geliefert. Samsung will zudem eine passende USB-Dockingstation für die beiden portablen Serien Basic und Premium anbieten.

  • Premium-Serie von Samsungs portablen Festplatten mit USB 3.0
Premium-Serie von Samsungs portablen Festplatten mit USB 3.0

Samsungs externe Desktopfestplatte mit USB 3.0 hat maximal 2 TByte Speicherkapazität, wird aber zudem mit 1,5 und 1 TByte angeboten.

Alle drei Serien will Samsung ab April in den USA auf den Markt bringen. Preise nannte das Unternehmen noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ich bins 06. Jan 2011

Neben dem Golem PR Foto der Premium Portable gibt es noch zwei weitere: http://www...

elgooG 05. Jan 2011

Ich würde dir raten generell die Finger von solchen Hardware-Verschlüsselten USB-Devices...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Star Wars: Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter
    Star Wars
    Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter

    EA hat offiziell den Nachfolger zu Star Wars Jedi Fallen Order angekündigt. Hauptfigur ist erneut Cal Kestis mit seinem Roboterkumpel BD-1.

  2. Fahrgastverband Pro Bahn: Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt
    Fahrgastverband Pro Bahn
    Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt

    Die Farbe der Züge ist entscheidend, was bei der Reiseplanung in der Deutsche-Bahn-App wenig nützt. Dafür laufen Fahrscheinkontrollen ins Leere.

  3. Retro Gaming: Wie man einen Emulator programmiert
    Retro Gaming
    Wie man einen Emulator programmiert

    Warum nicht mal selbst einen Emulator programmieren? Das ist lehrreich und macht Spaß - wenn er funktioniert. Wie es geht, zeigen wir am Gameboy.
    Von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /