Abo
  • Services:

10-Zoll-Tablet

Lenovo zeigt Oak-Trail-Prototyp

Mit Lenovos nächstem 10-Zoll-Tablet kann der Anwender auch zeichnen. Außerdem plant Lenovo noch einen Hybrid: ein Android-Tablet in einem Windows-Computer.

Artikel veröffentlicht am ,
Oak-Trail-Tablet
Oak-Trail-Tablet

Auf der CES hat Lenovo einen frühen Prototyp eines 10-Zoll-Tablets mit Intels neuer Oak-Trail-Plattform gezeigt. Dabei handelt es sich um Atom-Prozessoren, die speziell an Tablets angepasst wurden, aber noch nicht in großen Mengen verfügbar sind. Dementsprechend spart Lenovo auch an Details über das Gerät: Preis und Verfügbarkeit gab es auf Nachfrage nicht.

Inhalt:
  1. 10-Zoll-Tablet: Lenovo zeigt Oak-Trail-Prototyp
  2. Tablet-Hybrid mit Android und Windows

Zur Akkulaufzeit gab es immerhin eine Auskunft, so geht Lenovo derzeit von rund sechs Stunden Surfzeit aus und hofft, im weiteren Verlauf der Entwicklung noch längere Akkulaufzeiten realisieren zu können. Das Display ist erfreulich blickwinkelunabhängig. Vermutlich ist es ein IPS-Panel. Zudem verspricht Lenovo eine Helligkeit von 300 Candela/qm. Das wäre hell genug für Einsätze im Freien, allerdings spiegelt das Display.

  • Ideapad U1 Hybrid
  • Lepad Slate (Android)
  • Ein Lenovo-Mitarbeiter zeigt den Windows-basierten Prototyp eines...
  • ... Oak-Trail-Tablets, das noch etwas dick wirkt.
  • Touchscreen und Stiftbedienung
  • Der druckempfindliche Stift ist noch nicht das endgültige Modell.
  • Blickwinkelstabil und hell, ...
  • ... aber auch spiegelnd, wie auf dem Foto gut zu erkennen ist. Zufällig stand der Lenovo-Mitarbeiter für den externen Blitz sehr ungünstig.
Ein Lenovo-Mitarbeiter zeigt den Windows-basierten Prototyp eines...

Ähnlich wie HPs Slate besitzt Lenovos Tablet nicht nur einen kapazitiven Touchscreen, sondern auch einen Digitizer für die Nutzung eines Stifts, der unterschiedlichen Anpressdruck unterstützt. Eine Halterung für den Stift, der einem Tablet-PC entnommen wurde, besitzt das Gerät nicht. Eine Schutzhülle soll einen entsprechenden Platz bieten.

Dank Oak Trail hatte das Tablet bei der Vorführung keine Probleme mit der Darstellung von Full-HD-Videos. Außerdem war eine Anpassung der Oberfläche an die Fingerbedienung zu sehen. Schwer fällt die Klassifizierung. Dank der Stift-Unterstützung kann das Gerät auch durchaus als Tablet-PC durchgehen.

Stellenmarkt
  1. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Flensburg
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Der Prototyp ist aber nicht das einzige Tablet von Lenovo. Auch einen Hybrid mit Windows und Android hat Lenovo vorgestellt:

Tablet-Hybrid mit Android und Windows 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

fvsvsdvc 06. Jan 2011

und doch kommen sie nicht. sadface.jpg

ein mac drauf... 05. Jan 2011

kt

Antialkoholiker 05. Jan 2011

Frühstückst Du auch darauf oder leistest Du Dir dafür ein Zweittablet? ;-)


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

    •  /