• IT-Karriere:
  • Services:

Garmin

Navigationssoftware nur für iOS

Garmin hat die Navigationssoftware Streetpilot vorgestellt, die es nur für das iPhone geben wird. Die Garmin-Software hält das Kartenmaterial nicht im Gerätespeicher vor, sondern lädt es via Internet.

Artikel veröffentlicht am ,
Garmin: Navigationssoftware nur für iOS

Streetpilot bezieht das Kartenmaterial aus dem Internet, so dass bei der Navigation im Ausland hohe Kosten für Datenroaming anfallen. Vorinstalliertes Kartenmaterial gehört nicht zum Lieferumfang der Software. Die Software soll vor Verkehrsstaus warnen, bietet einen Fahrspurassistenten und eine reale Kreuzungsansicht. Die Multitaskingfunktionen von iOS 4 werden unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Im US-amerikanischen App Store gibt es Streetpilot für 40 US-Dollar. Wann die Software auch in Deutschland verfügbar sein wird, ist nicht bekannt.

Ende Oktober 2010 hatte Garmin den Ausstieg bei Garmin-Asus bekanntgegeben. Dabei wurde bekannt, dass Garmin Navigationsapplikationen auch für moderne Smartphones anbieten und vermarkten will. Weil Garmin für die Android-Ausführung des Nüvifones bereits eine Navigationslösung für Android fertig hat, wurde erwartet, dass eine separat vermarktete Navigationssoftware auch für Android erscheint. Daraus ist vorerst nichts geworden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Mario 3D World + Bowser's Fury + Amiibo-Doppelpack Katzen-Mario/Katzen-Peach für 64...
  2. (u. a. Apple MacBook Air M1 13,3 Zoll 8GB 256GB SSD 7-Core GPU für 999€, Apple AirPods Pro für...
  3. (u. a. LG OLED65CX9LA 65 Zoll OLED 120Hz + LG Velvet Smartphone für 1.799€, 2x Sandisk Extreme...

lalalalalala 06. Jan 2011

Gibt es nicht schon innerhalb der USA Roaming? Hab' da mal was gehört...

Replay 05. Jan 2011

Da habe ich aufgehört zu lesen. Im Ausland unbrauchbar (unbezahlbar wegen horrender...


Folgen Sie uns
       


Outriders angespielt

Im Video stellt Golem.de das von People Can Fly entwickelte Actionspiel Outriders vor.

Outriders angespielt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /