• IT-Karriere:
  • Services:

Vodafone

Lieferengpässe beim iPhone 4 beseitigt

Vodafone verkauft das iPhone 4 wieder regulär. Knapp zwei Wochen lang hatte Vodafone keine Bestellungen für das iPhone angenommen, um die anhaltenden Lieferprobleme in den Griff zu bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone 4
iPhone 4

Das iPhone 4 ist wieder regulär bei Vodafone zu bekommen. Alle vorbestellten Geräte wurden laut Vodafone an die Kunden ausgeliefert. Im Dezember 2010 konnte die iPhone-Nachfrage bei Vodafone nicht abgedeckt werden, weil Apple nicht ausreichend Geräte geliefert hatte. Einige Wochen wurde das iPhone bei Vodafone erst Tage oder Wochen nach dem Kauf ausgeliefert.

An den im Dezember 2010 erhöhten Preisen für das iPhone 4 hat sich nichts geändert. Nach wie vor kostet das iPhone bei Vodafone in fast jedem Tarif 50 Euro mehr als vor der Preiserhöhung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...
  2. (u. a. Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying Light - The Following Enhanced...
  3. (u. a. Persona 4 - Golden Deluxe Edition für 14,99€, Bayonetta für 4,99€, Catherine Classic...

DasLama 08. Jan 2011

vodafone nimmt keine bestellungen entgegen. ich wollte vor 2 tagen eines bestellen und in...

newbie 06. Jan 2011

Auch ich bin erstaunt über die schlechte Sprachqualität des iPhone 4 - mein...

Fischpirat 06. Jan 2011

Ich hatte keinen Bock auf die Warterei auf das eifone 4. Im örtlichen T war es nicht...

fwefwefwefwefwefwe 06. Jan 2011

Ne das ist eher eine Bestärkung für den eigenen Kleingeist - früher war man noch...

Yeeeeeeeeha 05. Jan 2011

Könnte es evtl sein, dass Vodafone einfach zu wenig bestellt hat und dann in die Röhre...


Folgen Sie uns
       


Monkey Island - Titelmusik aller Versionen

Wir haben alle Varianten der Titelmusik im Video zusammengestellt - plus Bonusversion.

Monkey Island - Titelmusik aller Versionen Video aufrufen
Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

    •  /