Abo
  • Services:
Anzeige

Saudi-Arabien

Onlinemedien brauchen eine Betriebserlaubnis

Die Regierung in Saudi-Arabien hat neue Regeln für Onlinemedien aufgestellt. Danach brauchen die Betreiber von Onlinemedienangeboten aller Art eine Genehmigung des Informationsministeriums.

Onlinemedien wie Nachrichtenangebote, Blogs oder Foren in Saudi-Arabien brauchen künftig eine Genehmigung des Informations- und Kulturministeriums. Die Regelung soll in einem Monat in Kraft treten, wie die saudi-arabische Tageszeitung Arab News berichtet.

Anzeige

Nur mit Schulabschluss

Wer ein Onlineangebot betreiben will, muss Bürger des Landes und mindestens 20 Jahre alt sein. Er muss eine höhere Schule abgeschlossen und einen guten Leumund haben. Ein Onlinenachrichtenangebot braucht zudem einen Chefredakteur, der vom Ministerium bestätigt werden muss.

Bei Zuwiderhandlung drohen den Betreibern Strafen: Diese reichen von der Veröffentlichung einer Richtigstellung über hohe Geldstrafen bis hin zu einer Sperrung des Angebots. Diese kann auf Zeit, aber auch auf Dauer verhängt werden.

Keine Einschränkung der Redefreiheit

Informationsminister Abdul Aziz Khoja begründet die Registrierungspflicht mit der Entwicklung auf dem Mediensektor. Er erklärte, die neuen Regeln enthielten keine Einschränkung der Redefreiheit. Sollten sich die Regeln nicht bewähren, schloss er Veränderungen nicht aus.

Turki Al-Rougi, Chefredakteur der Onlinezeitung Al-Wiaam, befürchtet jedoch, dass es bei der Zusicherung des Ministers nicht bleibt und dass die Regeln doch dazu genutzt werden, die freie Meinungsäußerung einzuschränken. Das Ministerium versuche, die gleichen Regeln, die für die Printmedien gelten, nun auf Onlinemedien zu übertragen, sagte er Arab News. Das könne jedoch nicht funktionieren.


eye home zur Startseite
Score 06. Jan 2011

wtf!?!

Score 06. Jan 2011

seh ich anders, weil das zeigt, wie krass man zensieren kann, und wie stark wir das auch...

LockerBleiben 05. Jan 2011

Und die mit dem meisten Dreck am Stecken.

El Marko 05. Jan 2011

Feuchte Augen? Die bekommen da ganz andre Sachen, aber das darf ich hier nicht ausführen...

rtzguhkjol 05. Jan 2011

Wer will denn eigentlich all diese Diskussionsboards, Chats, Mailinglisten oder Social...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  2. syncreon Deutschland GmbH, Bremen
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. (-5%) 47,49€
  3. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Ist ja auch sehr nervig...

    robinx999 | 20:15

  2. Re: Ich werde google sicher nicht meine...

    Niaxa | 20:13

  3. Re: Wie viel Performance ist vom mobilen Ryzen zu...

    David64Bit | 20:09

  4. Grund für Fehler

    dasquiddi | 20:06

  5. Re: "Überraschung"

    teenriot* | 20:04


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel