Netzwerk-Mediaplayer

Iomega TV mit Boxee und QWERTY-Fernbedienung

Iomega kündigt mit Iomega TV zur CES einen Netzwerk-Mediaplayer auf Basis von Boxee an, der wahlweise auch mit einer integrierten Festplatte zu haben ist. Zur Steuerung liegt eine Fernbedienung mit QWERTY-Tastatur bei.

Artikel veröffentlicht am ,
Iomega TV mit Boxee
Iomega TV mit Boxee

Der Iomega TV genannte Netzwerk-Mediaplayer der EMC-Tochter Iomega bringt Filme aus dem Internet und vom heimischen Server direkt auf den Fernseher. Die Software dazu kommt von Boxee und als Prozessor verwendet Iomega Intels Atom CE4100, der auch bei DLinks Boxee Box zum Einsatz kommt.

Stellenmarkt
  1. Netzwerkarchitekt / -engineer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  2. Web Frontend Developer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg
Detailsuche

Anders als die Boxee Box ist Iomega TV auch mit einer integrierten Festplatte erhältlich. Angeboten werden sollen ab Februar Modelle mit 1 TByte und 2 TByte sowie eines ohne Festplatte.

  • Iomega TV mit Boxee und Festplatte
  • Iomega TV mit Boxee und Festplatte
  • Iomega TV mit Boxee
  • Iomega TV mit Boxee
  • Iomega TV mit Boxee
  • Iomega TV mit Boxee
  • Fernbedienung für Iomega TV
  • Fernbedienung für Iomega TV
  • Iomega TV mit Boxee
  • Iomega TV mit Boxee
  • Iomega TV mit Boxee
Iomega TV mit Boxee

In den USA wird Iomega TV direkt auf Dienste wie Vudu, Crackle, Pandora sowie Angebote von Fernsehsendern zugreifen können. Hierzulande wird der Zugriff auf die Dienste in aller Regel mit Hilfe von IP-Sperren behindert.

Zur Bedienung liegt dem Iomega TV eine Fernbedienung mit QWERTY-Tastatur bei, wie man sie auch bei der Boxee Box findet. Der Anschluss an den Fernseher erfolgt per HDMI oder Composite Video. Zudem ist ein optischer Audioausgang integriert. Auf Inhalte im Heimnetzwerk kann das Gerät per DLNA zugreifen und zur Einbindung ins Netzwerk wird WLAN nach 802.11n unterstützt. Zudem sind jeweils zwei USB-Ports vorhanden, um Speichersticks oder externe Festplatten anzuschließen.

Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.02.2023, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16./17.03.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Iomega TV unterstützt die üblichen weit verbreiteten Codecs und Containerformate, darunter H.264, WMV und MKV.

Iomega TV soll im Februar 2011 weltweit auf den Markt kommen. Das Modell ohne Festplatte soll 229,99 US-Dollar kosten, die Box mit 1 TByte 299,99 US-Dollar und das Modell mit 2 TByte 349,99 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesarbeitsgericht
Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten zwingend erfassen

Das vollständige Urteil des BAG zur Arbeitszeiterfassung liegt nun vor. Diese muss zwingend erfolgen, aber nicht unbedingt elektronisch.

Bundesarbeitsgericht: Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten zwingend erfassen
Artikel
  1. E-Auto-Ranking: Tesla beim ADAC-Vergleich nur im Mittelfeld
    E-Auto-Ranking
    Tesla beim ADAC-Vergleich nur im Mittelfeld

    Der ADAC hat ein neues E-Auto-Ranking für verschiedene Fahrzeugklassen veröffentlicht. Tesla ist demnach nicht mehr der Branchen-Primus.

  2. BWI entwickelt innovative KI-Lösungen für die Bundeswehr
     
    BWI entwickelt innovative KI-Lösungen für die Bundeswehr

    Künstliche Intelligenz (KI) ist eine Schlüsseltechnologie für Streitkräfte. Daher erprobt die BWI als IT-Systemhaus der Bundeswehr Potenziale und Anwendungsfelder für die Herausforderungen der Soldat*innen.
    Sponsored Post von BWI

  3. Starshield: SpaceX entwickelt militärische Starlink-Satelliten
    Starshield
    SpaceX entwickelt militärische Starlink-Satelliten

    Erdbeobachtung, verschlüsselte Kommunikation und geheime Nutzlasten - so bewirbt SpaceX eine neue Generation von Satelliten namens Starshield.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • PS5 Disc Edition inkl. God of War Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • NBB: Samsung Odyssey G9 49"/DQHD/240Hz 849,90€ • ViewSonic VX3258 WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /