Abo
  • Services:

PHP

Rechenaufgabe legt Server lahm (Update)

Eine einzige Zahl macht es möglich: Die Scriptsprache PHP ist in der 32-Bit-Variante anfällig für DoS-Angriffe. Mittlerweile wurde der Fehler in den aktuellen Entwicklerversionen von PHP beseitigt.

Artikel veröffentlicht am , Alexander Syska
PHP: Rechenaufgabe legt Server lahm (Update)

Durch die fehlerhafte Verarbeitung der 64-Bit-Gleitkommazahl 2.2250738585072011e-308 ist es in der Scriptsprache PHP möglich, einen Denial of Service - kurz DoS - zu provozieren. Der Fehler wurde von Rick Regan entdeckt. Schuld ist eine rechnerische Annäherung an die Gleitkommazahl. Bei einem Angriff muss die Zahl lediglich als numerischer Wert übergeben werden.

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. CARO Personalservice GmbH, Straubing

Laut Nutzerkommentaren sind die PHP-Versionen 5.3.3-6, 5.3.2-1 und 5.3.1 betroffen. Ein Update steht noch nicht zur Verfügung. Bislang bleibt vermutlich nur die Möglichkeit, den Fehler selbst zu umgehen: Dazu muss PHP laut Anwenderberichten mit dem Parameter -mfpmath=sse oder mit -ffloat-store neu kompiliert werden. Der Fehler ist bereits im Bug-Tracker von PHP vermerkt.

Nachtrag vom 4. Januar 2011, 20:05 Uhr

Laut PHP-Entwickler Rasmus Lerdorf geht das Problem auf einen alten Designfehler in Intels x87-Design zurück. Demnach tritt das Problem bei Prozessoren mit einer x87 FPU (Floating Point Unit) auf, wenn nicht explizit die Verwendung von SSE oder Float-Store erzwungen wird.

Nachtrag vom 5. Januar 2011, 08:10 Uhr

Nach Angaben des PHP-Entwicklers Scott MacVicar wurde der Bug mittlerweile im SVN-Repository von PHP beseitigt. Aktuelle PHP-Snapshots stehen unter snaps.php.net zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 552,99€ inkl. Versand (Preisvergleich ca. 645€) - Derzeit günstigste GeForce GTX 1080
  2. 0,00€
  3. ab 1.119€ (Ersparnis: 310€)
  4. (heute u. a. Far Cry 5 für 44,99€, Wolfenstein II für 24,99€, ELEX für 21,99€ und...

Deutschlehrer_ 10. Jan 2011

Und er ist dauernd falsch. Warum den Begriff "NP-schwer" mit der falschen...

AirCraft24 07. Jan 2011

@Schnarchnase: Schön, nicht? :) Das ist aber nicht das eigentliche Script, sondern...

warjaklar 05. Jan 2011

Wenn es halt nur bei diesem einem Bug bleiben würde. Aber gerade dann lohnt sich Trollen...

Rafi 05. Jan 2011

Hier noch ein workaround, der PHP-sites zumindest vor Script-Kiddies schützt, die jetzt...

GUIMaster 05. Jan 2011

Im Nachtrag ist einer der »Petium-Bugs« erwäht. Heist das, dass AMD nicht betroffen ist...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 7 2700X - Test

Wie gut ist der Ryzen-Refresh? In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.

AMD Ryzen 7 2700X - Test Video aufrufen
BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /