Abo
  • Services:
Anzeige
Onlive: Vizio integriert Spielestreaming in TV-Geräte und Tablets

Onlive

Vizio integriert Spielestreaming in TV-Geräte und Tablets

Ein großer Schritt in Richtung Massenmarkt ist offenbar dem Streamingdienst Onlive geglückt: Das Unternehmen gibt eine Kooperation mit Vizio bekannt, in den USA der größte Anbieter von LCD-TV-Geräten.

In der Spielebranche ist der Streamingdienst Onlive bekannt, aber der nordamerikanische Normalverbraucher dürfte von den Angeboten des Unternehmens noch nie gehört haben. Dabei richtet sich die Möglichkeit, selbst leistungshungrige PC-Spiele auf Laptops oder Fernsehbildschirmen ausführen zu können, letztlich vor allem an Zielgruppen jenseits eingeschworener Hardcore-Zocker. Kurz vor dem Start der CES 2011 in Las Vegas gibt Onlive eine Kooperation bekannt, die den Kundenkreis deutlich erweitern könnte: Künftig sollen Fernsehgeräte und Blu-ray-Player sowie neu angekündigte Tablets und Smartphones von Vizio Zugriff auf die Dienste von Onlive ermöglichen.

Anzeige

Vizio gilt in den USA als Preisbrecher und ist mittlerweile der größte Anbieter von LCD-HDTV-Geräten. Die demnächst erhältlichen Fernseher sollen, sofern sie mit dem Internet verbunden sind, auch ohne sonst benötigte Extrahardware in direkter Verbindung mit Onlive stehen. Ein neues Tablet und ein Smartphone des Herstellers sollen Onlive ebenfalls integriert haben; die meisten Spiele müssten für die Touchpad-Bedienung allerdings speziell angepasst werden. Es ist unwahrscheinlich, dass auch nur eines der Geräte in Europa erhältlich sein wird.

Onlive ist derzeit nur in den USA verfügbar, der Europastart soll aber noch 2011 erfolgen - Details hierzu liegen noch nicht vor. In den USA soll der Dienst laut Gamasutra im Januar 2011 die derzeit laufende Betaphase beenden und offiziell loslegen.

Onlive lagert die Berechnung etwa der Grafik vom lokalen Rechner auf leistungsstarke Server aus. Das Ergebnis wird stark komprimiert in einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln auf den Monitor des Nutzers geschickt, der dann - ohne spürbaren Lag - seine Eingaben vornimmt.


eye home zur Startseite
Dikus 05. Jan 2011

Aber die 1280 max Auflöung wird auch in Europa bleiben... Sprich alle die mind. einen...

%username% 04. Jan 2011

is von microsoft!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. escrypt GmbH Embedded Security, Stuttgart
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Consors Finanz, München
  4. escrypt GmbH Embedded Security, Bochum


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...
  2. 359€ (Vergleichspreis 464,99€)
  3. 829€ (Vergleichspreis 999€)

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Liste von Smartphones, für die VOLTE...

    ManuPhennic | 00:03

  2. Re: Patienten werden gebeten nicht auf den Fluren...

    ManMashine | 16.01. 23:57

  3. Re: Stimmt nicht ganz

    p4m | 16.01. 23:56

  4. Ich wünsche mir eine neue IntelliEye Optical

    karlranseier | 16.01. 23:54

  5. Re: Spionageflugzeug ist lustig.

    flow77 | 16.01. 23:40


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel