Abo
  • Services:

Videobrille

Motorrad-, Ski- und Fahrradtouren filmen

Liquid Image hat eine Schutzbrille mit einem eingebauten Camcorder vorgestellt, der eine Auflösung von 1080p erreicht. Sie ist zum Einsatz auf Motorrädern oder Fahrrädern gedacht und nimmt stets das auf, was der Fahrer ansieht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "Liquid Image Impact Series HD 1080P MX" arbeitet mit einem Fixfokusobjektiv, das einen Aufnahmewinkel von 136 Grad bietet. Wer neben Filmen mit 1080p oder 720p mit jeweils 30 beziehungsweise 60 Bildern pro Sekunde auch Fotos aufnehmen kann, erhält auf Knopfdruck Aufnahmen mit 12 Megapixeln, wobei die Kamera die Auflösung hochrechnet.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Mannheim

Die Fotos und Videos werden auf Micro-SD-Karten gespeichert. Im Lieferumfang ist eine Speicherkarte mit 4 GByte enthalten. Die Aufnahme wird mit einem einzigen Knopf gestartet und beendet. Eine LED im Inneren des Brillengehäuses signalisiert dem Fahrer die Aufnahmefunktion. Die Bedienelemente seien so groß, dass sie auch mit leichten Handschuhen bedient werden könnten, teilte der Hersteller mit.

  • Liquid Image Impact Series HD 1080P MX
  • Liquid Image Summit Series HD 1080P
  • Liquid Image Impact Series HD 1080P MX
  • Liquid Image Summit Series HD 1080P
  • Liquid Image Summit Series HD 1080P
  • Liquid Image Impact Series HD 1080P MX
Liquid Image Impact Series HD 1080P MX

Die Stromversorgung erfolgt über einen Lithium-Ionen-Akku, der eine Aufnahmedauer von 1,5 bis 2 Stunden ermöglichen soll. Zusätzliche Akkus, die die Laufzeit erhöhen, will der Hersteller optional anbieten.

Die Impact Series HD1080P MX Goggle von Liquid Image soll in Schwarz oder Rot-Grau angeboten werden und ab Oktober 2011 für rund 400 US-Dollar in den Handel kommen. Auch die funktionsgleiche Skibrille "Summit Series HD 1080P" soll dann zum gleichen Preis erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 297,00€ + 4,99€ Versand
  2. (u. a. 480-GB-SSD 59€, 2-TB-SSD 274€, 64-GB-USB3-Stick 10,99€)
  3. (u. a. 16 GB DDR4-2666 von HyperX für 109,90€)
  4. (u. a. Acer und HP-Notebooks ab 519€)

meteor 05. Jan 2011

Also die Snowboardvariante find ich gut. da gibt es doch nur diese helmcamcorder oder?

Dany In Vitro 05. Jan 2011

Jawoll Herr Oberfeldwaldundwiesenwebel! Ist aber sowieso Quatsch und wenn es Frühling...

Mac Jack 05. Jan 2011

Gilt als "Schutzwaffe" und du wirst sofort von der Polizei rausgeholt.

Chatlog 04. Jan 2011

Das es aerodynamischer ist? Entschuldigung momentan ist JEDES am Markt verfügbare HD...

FDIN 04. Jan 2011

Die haben noch nen paar mehr Nachteile. Die Akkus halten nicht lange, sie sind nicht...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /