• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung

Camcorder für Rechts- und Linkshänder

Samsung hat mit dem HMX-Q10 eine Videokamera vorgestellt, die mit beiden Händen bedient werden kann. Viele Modelle bevorzugen Rechtshänder.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Full-HD-Camcorder (1.920 x 1.080/60i) ist mit einem CMOS-Sensor mit 5-Megapixel-Auflösung für Standbilder sowie einem 10fach-Zoomobjektiv mit Bildstabilisator ausgerüstet. Die Aufzeichnung erfolgt auf SD-(HC-)Karten.

  • Samsung HMX Q10
  • Samsung HMX Q10
  • Samsung HMX Q10
Samsung HMX Q10
Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, München, Vilsbiburg bei Landshut
  2. company bike solutions GmbH, München

Der Bildsensor mit rückseitiger Belichtung soll auch bei schlechten Lichtverhältnissen rauscharme Videos liefern. Darüber hinaus können auch Standbilder mit 4,9 Megapixeln aufgezeichnet werden.

Die Steuerung des HMX-Q10 erfolgt über den LCD-Touchscreen mit 6,85 cm Bilddiagonale. Soll der Camcorder mit der linken Hand gehalten werden, dreht ihn der Benutzer einfach um, so dass der ausgeklappte Touchscreen nach rechts zeigt. Der Bildinhalt wird automatisch um 180 Grad gedreht.

Die Videokamera beherrscht neben dem automatischen auch den manuellen Weißabgleich und kann die Aufnahmen mit Zeitraffereffekten und einem Schwarz-Weiß-Filter bearbeiten.

Der Samsung HMX-Q10 misst 43,7 x 53,3 x 119 mm und soll im März 2011 in den Farben Schwarz und Silber auf den Markt kommen. Einen Euro-Preis nannte Samsung bislang nicht - in den USA soll das Gerät rund 300 US-Dollar kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

elgooG 05. Jan 2011

Also beim Zocken müssen sowieso beide Hände zusammenarbeiten, hier haben wir sicher keine...

xc3 05. Jan 2011

In welchem Punkt ist denn miniDV einer SDHC Karte überlegen? Man hätte vielleicht einen...

Lala Satalin... 04. Jan 2011

Die Japaner und Amerikaner sollen einfach mal die Elektrizitätswerke auf 50Hz umstellen ;o).


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /