Abo
  • IT-Karriere:

Scooba 230

Kleiner Bodenreinigungsroboter von iRobot

Das US-Unternehmen iRobot erweitert sein Angebot an Reinigungsrobotern für private Haushalte. Darunter ist mit dem Scooba 230 ein besonders kleiner Wischroboter. Die neue Roomba-Serie 700 soll besonders effektiv und intelligent sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen iRobot-Modelle sollen dank "iAdapt" besonders gründlich reinigen. Dabei überwachen die Roboter mit Sensoren, wie sauber der Boden ist, um eine gründliche Reinigung sicherzustellen. Rund 64-mal pro Sekunde wird eine Analyse durchgeführt und besonders stark verschmutzte Stellen mehrfach gereinigt.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  2. über experteer GmbH, Nürnberg

Der neue Scooba 230 wischt glatte Böden, misst nur rund 16,5 cm im Durchmesser und ist knapp 9 cm hoch. So soll der neue Scooba besser in Engstellen vordringen können als seine größeren Vorgänger. Dabei soll er ausreichend Reinigungsflüssigkeit aufnehmen, um rund 14 qm reinigen zu können. Sauberes und schmutziges Wasser trennt der Scooba 230, so dass der Boden nicht mit dreckigem Wasser geschrubbt wird. Das Schmutzwasser sammelt der Roboter dennoch auf und speichert es in den leerer werdenden Tanks.

Neue Staubsaugerroboter

Mit der Serie Roomba 700 bringt iRobot zudem neue Staubsaugerroboter auf den Markt. Im Vergleich zum Vorgänger soll das neue Modell ein besseres Reinigungssystem bieten, das vor allem feine Partikel rund 20 Prozent besser sammeln soll. Das Saugsystem Aerovac Series 2 soll hingegen Schmutz, Haare und an den Bürsten haftende Staubpartikel besser einsammeln. Hinzu kommen zwei HEPA-Filter, die feinen Staub im Roboter halten sollen.

Eine Dirt Detect Series 2 genannte Technik kommt nur in den Modellen Roomba 770 und 780 zum Einsatz. Sie verwenden akustische Sensoren, um kleine Schmutzpartikel wie Sand zu erkennen. Optische Sensoren kommen zum Einsatz, um größere und weiche Schmutzbrocken wie Popcorn zu finden.

Hinzu kommt ein neues Stromsparsystem, das für eine 50 Prozent längere Akkulebensdauer sorgen soll. Neue Polymer-Puffer sollen Möbel besser vor Kratzern schützen und beim Roomba 780 soll ein Touchpad für modernen Bedienungskomfort sorgen.

Roomba 700 und Scooba 230 sollen im Frühjahr 2011 zu haben sein, iRobot zeigt die Geräte aber schon in der kommenden Woche auf der CES in Las Vegas.

Nachtrag vom 5. Oktober 2011, 13:45 Uhr

Der Scooba 230 wird laut Distributor Klein und More erst ab Frühjahr 2012 erhältlich sein. Die 700er-Serie des iRobot gibt es seit einigen Wochen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 139€
  2. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)
  3. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)
  4. (heute u. a. Xbox One Bundles mit FIFA 20)

Catbert 04. Jan 2011

Was das Ding wohl kosten wird? Ich würds sofort bestellen, endlich mal gesaugt und...

LockerBleiben 04. Jan 2011

Wenn der böse Erfindergeist nicht mit dem Saugroboter dahergekommen wäre. ;)

sdpüfl 03. Jan 2011

(Das "s" muss VOR das "ch"!)

sdfsdffdf 03. Jan 2011

ich liebe meinen staubi! das ist eine revolutionäre technische entwicklung/einsatz, wie...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019)

Das Ideapad S540 hat ein fast unsichtbares Touchpad, das einige Schwierigkeiten bereitet. Doch ist das Gerät trotzdem ein gutes Ryzen-Notebook? Golem.de schaut es sich an.

Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /