Abo
  • Services:

Ausfall

Hotmail-Konten ohne E-Mails (Update)

Zum Jahreswechsel fanden Nutzer von Microsofts Hotmail leere Postfächer vor, jetzt hat Microsoft einige Daten gerettet. Das Problem besteht jedoch weiter.

Artikel veröffentlicht am ,
Ausfall: Hotmail-Konten ohne E-Mails (Update)

Microsoft hat beschädigte Konten von Hotmail-Nutzern restauriert. Am 31. Dezember 2010 war das Problem erstmals aufgetreten: Konten von Hotmail-Nutzern waren leer und alle E-Mails verschwunden. Microsoft geht nun davon aus, dass es keine dauerhaften Datenverluste gegeben hat. Zur Ursache des Problems machte Microsoft bislang keine Angaben.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. TeamBank, Nürnberg

Generell scheint der Fehler aber noch nicht behoben zu sein. Auch am 3. Januar 2011 haben sich wieder etliche Nutzer gemeldet und beklagt, dass ihr E-Mail-Konto leer sei. Bis wann Microsoft das Problem beseitigen will, ist nicht bekannt. Auch ist offen, wie viele Anwender von den Ausfällen betroffen waren und noch sind.

Nachtrag vom 3. Januar 2011, 16:36 Uhr

Nach Aussage von Microsoft sollen die E-Mail-Postfächer der betroffenen Nutzer wieder restauriert sein. Einen Grund für den Ausfall nannte Microsoft weiterhin nicht. Auch ist nicht bekannt, wie viele Hotmail-Nutzer davon betroffen waren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 77€ (Vergleichspreis 97,83€)
  2. 47,99€ (Bestpreis!)
  3. 369€ (Vergleichspreis ab 450,99€)
  4. 29€

Kai_Swhavy 03. Jan 2011

danke, "Windows Live Mail" kannte ich garnicht, mal ausprobieren.

sdfsdsd 03. Jan 2011

Ok, ganz frühe gab es bei hotmail nur den Zugang über das web interface, aber das ist...

SJ 03. Jan 2011

Wenn die Konten gesperrt worden wären, könnten die Kunden ja nicht einloggen und...

SJ 03. Jan 2011

Du lässt nicht deinen eigenen Mailserver laufen?

Karstadt 03. Jan 2011

.


Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook X Pro - Test

Das Matebook X Pro ist ein gutes 14-Zoll-Ultrabook mit sinnvollen Anschlüssen, guten Eingabegeräten sowie Intel-Quadcore und dedizierter Geforce-Grafik. Die eigenwillige Kamera aber gefällt nicht jedem.

Huawei Matebook X Pro - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /