Abo
  • Services:

Messen und Events

Gleich im März 2011 zieht es einen Teil der Spielebranche nach San Francisco, wo erneut die Game Developers Conference stattfinden wird. Ganz große Neuerungen sind dort nicht zu erwarten, stattdessen dürften vor allem Themen wie Browsergames und Systeme zur Bewegungssteuerung auf der Agenda stehen. Das ist auch von der offiziellen Deutschen Entwicklerkonferenz 2011 zu erwarten, die vom 2. bis zum 4. Mai 2011 im Berliner Congress Center stattfinden wird.

Stellenmarkt
  1. ICS IT & Consulting Services GmbH, Frankfurt am Main
  2. Swyx Solutions GmbH, Dortmund

Interessanter aus Spielersicht dürfte die weltgrößte Spielemesse E3 werden, die vom 7. bis zum 9. Juni 2011 in Los Angeles abgehalten wird. Nach dem erfolgreichen 2010er Start in neuer, größerer Form legen die teilnehmenden Firmen voraussichtlich eher noch eine Schippe drauf - Fans erwarten unter anderem, dass Rockstar Games dort das nächste Grand Theft Auto vorstellt. Nach "Kölle am Rhein" geht es dann für Fachbesucher und Fans vom 17. bis zum 21. August 2011 zur Gamescom, die vermutlich ebenfalls noch etwas größer ausfallen dürfte als im Vorjahr.

Auch jenseits der Messen sind bereits jetzt einige spannende Events in der Spielebranche absehbar: So eröffnet am 20. Januar 2011 in Berlin das Deutsche Computerspielemuseum. Dort sind zahlreiche klassische Spielgeräte aus den vergangenen 50 Jahren zu sehen, außerdem natürlich wichtige Werke aus der reichen Spielegeschichte. Am 30. März 2011 wird übrigens in München der dritte Deutsche Computerspielepreis verliehen. Nach der fast schon skandalösen Verleihung 2010, als ausgerechnet das urdeutsche Anno 1404 als "bestes internationales Spiel" gewann - um kein besser geeignetes Spiel mit mehr Gewaltinhalten auszeichnen zu müssen -, hat die Jury einiges wieder gutzumachen, um ihren gebeutelten Ruf wieder herzustellen.

 Ufos und andere noch unbekannte Objekte
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€
  2. 44,99€
  3. 99,99€
  4. 109,99€

sarah 25. Jan 2011

achso, will noch sagen, installiertt bei ubuntu nicht die nvidia treiber von nvidia. dann...

Smith, Wesson... 03. Jan 2011

Und bei Steam gabs letztens Serious Sam 1+2 HD Edition als Double Pack für 3€. :D (statt...

epyx 03. Jan 2011

Und es wird wahrscheinlich trotzdem mehr Spaß machen als alle CoDs und Crysisses zusammen.

Günni_ 03. Jan 2011

Wieso? Ist doch im Artikel enthalten.

Fenris 03. Jan 2011

@detru Ich fürchte ja, dass Running With Scissors bzw. Vince Desi da den Mund zu voll...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

    •  /