Abo
  • Services:

Ufos und andere noch unbekannte Objekte

Neben den bekannten Titeln gibt es eine ganze Reihe von Spielen, von denen bislang weniger die Rede in der Öffentlichkeit war - entsprechend unklar ist oft auch, ob sie tatsächlich 2011 erscheinen. Dazu gehört unter anderem Xcom, ein betont schräger Shooter im 50er-Jahre-Szenario, an dem 2K Games derzeit arbeitet. Spieler bekommen es als Geheimagent mit altmodischen fliegenden Untertassen und Glibberaliens zu tun.

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Osnabrück

Sehr ernsthaft und melancholisch gibt sich The Last Guardian für die Playstation 3, in dem Spieler gemeinsam mit einem riesigen tierischen Begleiter das ganz große Abenteuer erleben. Weitere Geheimtipps sind das Horrorabenteuer Shadows of the Damned, das Aufbauspiel Child of Eden von Ubisoft, das nur per Xbox Live und Playstation Network kommt, und LA Noire, ein Detektivspiel von Rockstar Games.

Kostenlose Spiele im Browser

Viel könnte 2011 bei den Browser- und Socialgames passieren: Unternehmen wie Bigpoint, Gameforge und Zynga setzen einiges daran, endlich nicht nur einfache Casualspiele anzubieten, sondern nach und nach den Hardcoremarkt zu erobern. So will Bigpoint im Frühjahr 2011 das düstere Fantasy-Rollenspiel Drakensang Online veröffentlichen, das nicht nur auf den ersten Blick an Diablo erinnert. Spieler treten allerdings grundsätzlich kostenlos an, Geld wird nur für besondere Gegenstände und Extras fällig. Ähnliches Modell, aber anderes Genre: der Klassiker Civilization, der ebenfalls im Frühjahr seine Premiere als Facebook-Spiel feiern soll.

 Spielend durch das ganze JahrMessen und Events 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 349€
  2. für 147,99€ statt 259,94€
  3. bei Caseking kaufen
  4. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)

sarah 25. Jan 2011

achso, will noch sagen, installiertt bei ubuntu nicht die nvidia treiber von nvidia. dann...

Smith, Wesson... 03. Jan 2011

Und bei Steam gabs letztens Serious Sam 1+2 HD Edition als Double Pack für 3€. :D (statt...

epyx 03. Jan 2011

Und es wird wahrscheinlich trotzdem mehr Spaß machen als alle CoDs und Crysisses zusammen.

Günni_ 03. Jan 2011

Wieso? Ist doch im Artikel enthalten.

Fenris 03. Jan 2011

@detru Ich fürchte ja, dass Running With Scissors bzw. Vince Desi da den Mund zu voll...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
    Datenschutz
    Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

    Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
    2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
    3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

    BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
    BeA
    Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

    Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
    Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

    1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
    2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
    3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

      •  /