Abo
  • Services:
Anzeige

Cyberattacken und der Nato-Bündnisfall

Diskussionen über Cyberattacken, die einen Bündnisfall in der Nato auslösen können, zeigen, dass auch die Militärs elektronischer werden. Rieger und Ron fragten sich allerdings, wie die Pressefotografen über solche Fälle berichten würden. In Blut schwimmende Server oder qualmende Rechenzentren wären eine Möglichkeit, wie die beiden unkten.

Im Übrigen sind den Hackern Hinweise zugetragen worden, dass der Bundestrojaner wieder im Einsatz sein soll. Immerhin zweistellige Fallzahlen soll es geben. Den Hinweisen zufolge setzt das Zollkriminalamt den Trojaner ein, eine Behörde des Bundesministeriums der Finanzen, deren Leitung Wolfgang Schäuble hat.

Anzeige

Es gab aber auch Rückschläge im E-Government. Die Wahlcomputer in Indien sind wohl Geschichte, und man zeigt sich zuversichtlich, dass Wahlcomputer in Brasilien mit Fingerabdrucklesern auch kein Thema sein werden.

Normalitäten

Viele Sicherheitsprobleme werden wohl zur Normalität. "Homeview", als Anspielung auf Google Street View, beispielsweise, wenn Anti-Diebstahl- oder Schadsoftware etwa genutzt werden, um Webcams von Notebooks von Schülern anzusprechen.

Nutzer müssen sich zudem damit abfinden, dass mittlerweile 15 Prozent der Schadsoftware sogenannte Scareware ist, also Software, die behauptet, dass der Rechner infiziert ist und mit der getarnten Schadsoftware bereinigt werden sollte. Ron ist darüber traurig, der I-Love-You-Virus hatte eine "andere Message". Besorgt sind Ron und Rieger auch darüber, dass Verteiler von Schadsoftware eigentlich Opfer sind. Einen Adblocker sehen sie als Sicherheitsmaßnahme.

Korrekt vorhergesagt

Dass es eine Verbotsdiskussion rund um Drohnen geben wird, war Frank Rieger und Ron von Anfang an klar. Ron zeigte sich aber beeindruckt von der Verfügbarkeit solcher Drohnen. Nicht die billigen Bausätze erregen Aufmerksamkeit, sondern die noch günstigere Parrot A.R. Drone ist es, die die Aufmerksamkeit von Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner nach mehreren Monaten des Verkaufs auf sich zieht. Für Ron besitzt die Drohne alles, was man sich für dieses Geld wünschen kann.

Ron warnt allerdings davor, mit solchen Drohnen im Regierungsviertel herumzufliegen. Und verweist damit scherzhaft auf den Umstand, dass Politiker von den Drohnen somit auch nichts mitbekommen würden.

Auch dass der GSM-Standard regelrecht auseinandergenommen wird, bewahrheitete sich auf dem Kongress.

 Security Nightmares 2011: Public Private Censorship und ferngesteuerte AutosDas Embedded-Problem 

eye home zur Startseite
Der Kaiser! 03. Jan 2011

Wo gibts denn da näheres zu? :D

Avalanche 02. Jan 2011

Da bin ich mal gespannt, wie lange das vor Gericht Bestand hat: Die Betrüger werden immer...

Bohnerbesen 02. Jan 2011

Zum Beispiel wäre aber jede andere Zeitung auch ein guter Beispielgeber. Selbst...

gruse 01. Jan 2011

...hast ja recht. Schön amd noch.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. redcoon Logistics GmbH, Erfurt
  2. symmedia GmbH, Bielefeld
  3. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  4. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

  1. Re: 8 Milliarden Diesel-Subventionen pro Jahr

    mrgenie | 05:44

  2. Kommunistische/sozialistische Planwirtschaft

    mrgenie | 05:40

  3. Preis

    DarkWildcard | 05:15

  4. Re: Deswegen hat das nächste Vollpreis Mordor...

    Prinzeumel | 04:38

  5. Re: Gute Idee

    Galde | 04:35


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel