Abo
  • Services:
Anzeige
PS3 gehackt: Legt euch nicht mit Hackern an (Update)

PS3 gehackt

Legt euch nicht mit Hackern an (Update)

Das Sicherheitskonzept von Sonys Spielekonsole Playstation 3 ist weitgehend geknackt. Eine Hackergruppe erläuterte auf dem 27C3, wie das System funktioniert und von ihr ausgehebelt wurde, so dass sie in der Lage war, auf allen bislang verkauften Konsolen eigenen Code, sogenannte Homebrew-Software, auszuführen.

Hacker hatten lange keinen Grund, sich Sonys Playstation 3 vorzunehmen, da die Konsole von Hause aus Linux unterstützt, so dass die Hardware direkt für eigene Software genutzt werden kann. Das hat sich zunächst mit der PS3 Slim und später mit einem Firmwareupdate auch für die Original-PS3 geändert. Das haben einige Hacker, die eigenen Code auf der Konsole ausführen wollen, als Kampfansage aufgefasst. Auf dem 27C3 nahm nun eine Gruppe von Hackern das Sicherheitssystem der PS3 auseinander. Letztendlich sind die Hacker in der Lage, eigenen Code zu signieren und auf der Konsole auszuführen. Es geht ihnen nicht darum, kopierte Spiele auszuführen, sondern eigenen Code zum Laufen zu bringen.

Anzeige

Letztendlich zeigten die Hacker, dass die wesentlichen Teile von Sonys Chain of Trust, die sicherstellen sollen, dass nur von Sony autorisierter Code auf der Konsole ausgeführt werden kann, geknackt werden konnten. Dabei nutzten die Hacker einige Fehler in Sonys Systemen aus, fanden heraus, wie Sony ausführbare ELF-Dateien verschlüsselt, entschlüsselten diese direkt mit der PS3-eigenen Hardware und legten letztendlich über einen Fehler im Bootloader die verwendeten AES-Schlüssel frei. Zwar wurde nur ein Bug in einem einzelnen Loader ausgenutzt, die Chain of Trust sei damit aber an sehr früher Stelle und damit für alle bisher verkauften Konsolen geknackt, so die Hacker.

Damit aber nicht genug. Die Hacker gelangten auch an die Private Keys und konnten damit eigenen Code signieren. So wird es deutlich einfacher, Homebrew-Software und Linux auf der PS3 auszuführen als mit bisher veröffentlichten Hacks.

Dabei half unter anderem der Umstand, dass Sony bei der Verschlüsselung auf einen Zufallsparameter verzichtet hat und stattdessen immer die gleiche Zahl verwendet. Sonys Umsetzung des PS3-Sicherheitskonzepts bezeichneten sie als "Fail0verflow" und kündigten an, ihre Erkenntnisse und den entsprechenden Code in Kürze unter fail0verflow.com zu veröffentlichen.

Nachtrag vom 30. Dezember 2010, 12:45 Uhr

Im Rahmen der Lightning Talks zeigten die Fail0verflow-Hacker am Donnerstag, wie mit ihrem Hack Linux direkt auf einer PS3-Slim bootet, ohne dass es manueller Eingriffe wie bei anderen Hacks bedarf. Der Bootloader wurde zuvor auf die PS3 geflasht, künftig soll es dazu aber ein Firmwareupdate geben. Der Code dazu bedürfe aber noch einiger Aufräumarbeiten, bevor er in den nächsten Monaten veröffentlicht werden soll.


eye home zur Startseite
PS3 Monster 18. Jan 2011

Wozu ... Nur damit man dann vielleicht ne Taschenrechnerprogramm oder Solitär drauf...

spanther 06. Jan 2011

Stimmt. Dafür nimmt man wenn man das eben nicht möchte, dann aber leider die veraltete...

ichich 03. Jan 2011

Ein ähnliches Bild haben die auch gezeigt bei der Präsi, hab mal ein Streamdump...

Reichi 03. Jan 2011

Vielleicht sollte man nochmal klarstellen, dass die Tatsache, dass man den Private Key...

Bassa 01. Jan 2011

Na, Du bist ja ein Schnuckelchen. Wenn Du das für Lügen hältst, dann bitte. Ändert aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut (Chiemsee)
  2. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  3. Sprimag Spritzmaschinenbau GmbH & Co. KG, Kirchheim unter Teck
  4. Bayerische Staatsbibliothek, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. auf Kameras und Objektive
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Essential Phone

    Android-Gründer zeigt eigenes Smartphone

  2. Kaby Lake Refresh

    Intels 8th Gen legt über 30 Prozent zu

  3. Colossal Cave

    Finalversion von erstem Textadventure ist Open Source

  4. TVS-882ST3

    QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor

  5. Asus Zenbook Flip S im Hands On

    Schön leicht für ein Umklapp-Tablet

  6. Project Zero

    Windows-Virenschutz hat erneut kritische Schwachstellen

  7. GPS Share

    Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

  8. Net-Based LAN Services

    T-Systems bietet WLAN as a Service ab Juni

  9. Angacom

    Unitymedia verlangt nach einem deutschen Hulu

  10. XYZprinting Nobel 1.0a im Test

    Wie aus einem Guss



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Wenn die Plattformen gleichwertig sein sollen...

    Trollversteher | 15:12

  2. Re: Trotzdem wird wohl Intel gekauft

    Seroy | 15:12

  3. Re: Frage mich wer sich so binden will?

    plutoniumsulfat | 15:11

  4. Re: Ein Auto steht 22h am Tag irgendwo rum

    Stefan99 | 15:08

  5. Wellenlänge und Parametereinstellungen möglich?

    wd.meyer | 15:08


  1. 15:07

  2. 14:39

  3. 14:20

  4. 14:08

  5. 14:00

  6. 13:56

  7. 13:09

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel