Abo
  • Services:

Aktionswoche

Mobilcom Debitel verkauft Smartphones zum halben Preis (Up.)

Mobilcom Debitel bietet bis zum Jahresende eine Reihe von Smartphones und ein Tablet zum halben Preis an. Die Aktion gilt nur bei Abschluss eines Vodafone-Tarifs mit zwei Jahren Laufzeit. Zu den Angeboten zählen das iPhone 4, das Nokia N8, das HTC Desire und das Galaxy Tab von Samsung.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Mobilcom-Debitel
Logo von Mobilcom-Debitel

Bis zum 30. Dezember 2010 bietet Mobilcom Debitel fünf Smartphones und ein Tablet zum halben Preis an, wenn mit den Geräten ein Vodafone-Neuvertrag abgeschlossen wird. Die Angebote gibt es jeweils nur mit den Superflat-Internet-Tarifen von Vodafone. Vom gewählten Tarif hängt der Gerätepreis ab. Damit will Mobilcom Debitel noch kurz vor Jahresende neue Vertragskunden gewinnen.

Stellenmarkt
  1. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  2. Fidelity Information Services GmbH, München

Das Angebot gilt für Apples iPhone 3GS, das iPhone 4 in beiden Ausführungen, das HTC Desire, Nokias N8 und Samsungs i9000 Galaxy S sowie das Galaxy Tab von Samsung. Mit dem Wochenendtarif kostet das iPhone 4 mit 32 GByte 150 Euro statt 300 Euro. Im gleichen Tarif sinkt der Preis für das HTC Desire von 190 Euro auf 95 Euro.

Das Angebot gilt bis zum 30. Dezember 2010 im Onlineshop von Mobilcom-Debitel, in allen Mobilcom-Debitel-Läden sowie in den Media-Markt- und Saturn-Filialen.

Nachtrag vom 27. Dezember 2010, 13:09 Uhr

Im Onlineshop von Mobilcom-Debitel ist Samsungs Galaxy Tab nicht gelistet. Stattdessen wird dort das Android-Smartphone Xperia X10 von Sony Ericsson angeboten. Ob es das Galaxy Tab zumindest in den Läden vor Ort gibt, ist derzeit nicht bekannt. In einer Presseaussendung von Mobilcom-Debitel wird das Galaxy Tab ausdrücklich erwähnt, das Sony Ericsson Xperia X10 wird hingegen nicht aufgeführt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

tummelhase 13. Jan 2011

Tja was schrieb er wohl....?? Sicherlich nicht wirklich etwas zum Thema. Ja, die Welt...

__ 28. Dez 2010

Is eben so, Mo und Bill müssen ja auch von was leben, und wer Marky und Mark die er aus...

RC Shad0w 28. Dez 2010

lol, dass das handy 50% weniger in der anschaffung kostet ist wohl kein rabatt...

k.l 28. Dez 2010

einfach nur in die ecke "ANZEIGE" und fertig :) so wie in normale Zeitschriften

cicero 27. Dez 2010

Ich schließe mich Deiner Ausführung zu 100% an. Wobei ich meistens eh nicht weiter lese...


Folgen Sie uns
       


Pillars of Eternity 2 - Fazit

Das Entwicklerstudio Obsidian hat sich für Pillars of Eternity 2 ein unverbrauchtes Szenario gesucht. Im Fazit zeigen wir Spielszenen aus dem Baldur's-Gate-mäßigen Rollenspiel, das wirkt, als handele es in der Karibik.

Pillars of Eternity 2 - Fazit Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    •  /