Abo
  • Services:

WeTabOS

Entwicklerkit veröffentlicht

Für das WeTabOS wurden eine Reihe von Entwicklungswerkzeugen und der Quellcode des Betriebssystems veröffentlicht. Neben einem Image für Virtualbox gibt es auch ein Recovery-Image, das per USB-Stick eingespielt werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
WeTabOS: Entwicklerkit veröffentlicht

Das SDK für WeTabOS wird in erster Linie für die Erstellung der Widgets für die WeTabOS-Oberfläche verwendet. Neben den statischen Widgets, die Applikationen starten oder Lesezeichen für Webseiten enthalten, verwendet WeTabOS sogenannte 4tiitoo-App-Widgets: kleine Applikationen, die erweiterte Funktionalität direkt auf dem - Pinnwand genannten - Desktop bieten, etwa dynamische Webinhalte. Native Qt-Applikationen für das WeTabOS können mit der bereits bestehenden Meego-SDK erstellt werden. WeTabOS-Widgets müssen in speziellen TTA-Archiven verpackt werden.

  • WetabOS in der Virtualbox
WetabOS in der Virtualbox
Stellenmarkt
  1. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf bei Bonn
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Als Entwicklungsplattform bieten die Entwickler von 4tiitoo ein Image für Virtualbox an. Darin können Programmierer auch die Entwicklungsplattform Qt-Creator direkt aus den Meego-Repositories installieren. Zudem werden weitere Entwicklungsbibliotheken benötigt, die per Yum installiert werden können. Sie stammen von 4tiitoo. Die Firma hinter der Entwicklung des WeTabOS stellt darüber hinaus eine Dokumentation des API sowie den Quellcode des Betriebssystems auf ihrer Webseite zur Verfügung.

Wer auf dem WeTab entwickeln will, kann das System im Notfall von einem USB-Stick neu aufspielen. Das Recovery-Image kann per Bittorrent von der Webseite der Entwickler bezogen werden. Per Anleitung auf der Webseite können Entwickler auch auf das BIOS des WeTabs zugreifen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,49€
  2. 84,99€
  3. 54,99€

GITNE 28. Dez 2010

Sehr richtig; die *iPad* Oberfläche, und nicht die des WeTab! Die Oberflächen des iPads...

Malefiz 28. Dez 2010

Tja ist aber so. W7 ist mit den ExoPC-Treibern definitiv taboptimiert. Wer das Gegenteil...

ErpelderNacht 27. Dez 2010

Ich habe seit ca. 1,5 Jahren ein iPhone 3GS und hatte mir Anfang November ein Google...

banananjoe 27. Dez 2010

Das Galaxy Tab ist ganz oben sogar :)

THX1138 27. Dez 2010

Also ich hatte erwartet das die VM läuft. Das Teil mach ein Update und startet dann nicht...


Folgen Sie uns
       


Android 9 - Test

Wir haben das neue Android 9 getestet.

Android 9 - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten
  2. Getty Images KI-System hilft bei der Bildersuche
  3. OpenAI Roboterhand erhält Feinmotorik dank KI

    •  /