Abo
  • Services:

Handschuhdilemma

Nase als iPhone-Wähltaster

Im Winter stellt der iPhone-Besitzer fest, dass sich sein Touchscreen mit gewöhnlichen Handschuhen nicht bedienen lässt. Es gibt zwar Spezialhandschuhe mit leitenden Kontaktpunkten, aber es geht auch einfacher. Eine App soll nun das Wählen mit der Nase ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Nosedial-Icon
Nosedial-Icon

Die iOS-Anwendung Nosedial ermöglicht das Anrufen, ohne dass sich der Anwender seine Handschuhe ausziehen muss. Ist das iPhone erst einmal entriegelt, was durchaus mit der Nase möglich ist, sofern keine PIN eingegeben werden muss, zeigt die App das Telefonbuch des Anwenders in nasenfreundlicher Form mit großen Knöpfen und Kontaktbildern an. Idealerweise läuft Nosedial schon, bevor der Anwender nach draußen geht.

Stellenmarkt
  1. August Beck GmbH & Co. KG, Winterlingen
  2. über duerenhoff GmbH, Duisburg

Wird das iPhone geneigt, wird zu den nächsten Einträgen in der Liste geschaltet. Wer hunderte von Kontakten vorhält, wird Mühe haben, auf diese Art und Weise den richtigen auszuwählen. Danach wird nur noch mit der Nase die Wählfläche des Kontakts berührt. Das Handy ruft daraufhin die Nummer an. Die restlichen Bedienelemente der Telefonfunktion kann Nosedial jedoch nicht beeinflussen.

  • Nosedial-Skin
  • Nosedial-Skin
  • Nosedial-Funktionsweise
  • Nosedial-Skin
  • Nosedial-Skin mit mehr Kontakten pro Seite
Nosedial-Funktionsweise

Außer mehreren Skins bietet Nosedial keine weiteren Funktionen. Die App ist ab sofort im iTunes-Store von Apple für 79 Cent erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,82€
  2. 2,99€
  3. 33,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Hassan 03. Jan 2011

Mit dem Nokia E90 kein Problem.

Hassan 03. Jan 2011

Also wenn ich jemanden sehe, der das nutzt, muss ich bestimmt lachen. Besser Handschuh...

elgooG 28. Dez 2010

Also dafür würde ich sogar auf einen PayPal-Button klicken. xD @Honk: YMMD!

samy 28. Dez 2010

Klar kauft sich jeder Besitzer eines Handy mit "kapazitiven Touchscreen" dort Handschuhe...

samy 28. Dez 2010

Achso jetzt muss man sich auch noch extra (teure) Handschuhe für sein Handy kaufen, wie...


Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /