Abo
  • Services:

Ausfall

Skype entschuldigt sich mit kostenlosen Telefonaten

Skype erholt sich weiter von seinem Ausfall, ist aber noch immer nicht zum Normalbetrieb zurückgekehrt. Derzeit verkraftet der Dienst rund 90 Prozent des normalen Nutzervolumens.

Artikel veröffentlicht am ,
Ausfall: Skype entschuldigt sich mit kostenlosen Telefonaten

Nach dem Ausfall sind mittlerweile Audio- und Videotelefonate sowie Instant Messaging über Skype wieder weitgehend normal möglich. Offline-Instant-Messaging und Videokonferenzen mit mehr als zwei Teilnehmern stehen aber noch immer nicht wieder zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Mittlerweile habe man aber die Ursache des Problems verstanden und geht davon aus, dass es kein Angriff auf Skype war, der zum Ausfall geführt hat, teilt Skype mit. Noch aber läuft die Analyse und in die Tiefe wird man erst gehen, wenn der Dienst wieder voll verfügbar ist.

Seinen zahlenden Pre-Paid-Nutzern und solchen, die Skypes Pay-As-You-Go-Angebot nutzen wollen, will Skype zur Wiedergutmachung einen Gutschein für rund 30 Minuten kostenlose Telefonate in die ganze Welt zukommen lassen. Kunden mit einem festen Vertrag sollen die Gebühren für eine Woche erlassen bekommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€

Bady89 29. Dez 2010

Was haben jetzt Schüler und Azubis mit der Sache zu tuen ? Möchtest du uns jetzt...

von wegen 26. Dez 2010

Bin seit zwei Jahren ein Pre-Paid-Kunde bei Skype und finde diese "Entschuldigung" sehr...

Ralf-zwei.null 26. Dez 2010

Ja, wirklich schade. Und leider kann man bei skype auch noch verschiedene Konten...

jeco 25. Dez 2010

tja noch ein grund die finger von diesem proprietäre zeug zu lassen und auf jabber mit...

Torem 25. Dez 2010

Skype hat in diesem Jahr wirklich nicht viel an Sympathie hinzu gewinnen können.


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /