iPhone-Lieferprobleme

Vodafone nimmt vorerst keine Bestellungen an

Aufgrund der Lieferprobleme beim iPhone 4 akzeptiert Vodafone vorerst keine Bestellungen mehr für Apples Smartphone. Interessenten können sich derzeit nur auf eine Warteliste setzen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone 4
iPhone 4

Auf die seit Wochen anhaltenden Lieferschwierigkeiten beim iPhone 4 reagiert der Netzbetreiber Vodafone und nimmt bis auf weiteres keine Bestellungen für Apples Smartphone an. Bisher nahm Vodafone Bestellungen an und lieferte die Geräte dann später aus. So handhabte das die Deutsche Telekom nach dem iPhone-4-Marktstart ebenfalls, als Apples Smartphone vier Monate lang nur mit einer Wartezeit von bis zu neun Wochen geliefert werden konnte.

Stellenmarkt
  1. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  2. Contract Manager - IT Contracts (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Eine andere Taktik wählte O2 in den vergangenen Wochen. Wenn das iPhone 4 in O2s Onlineshop nicht vorrätig war, konnte es nicht bestellt werden. Stattdessen konnten sich Interessenten informieren lassen, sobald das Modell wieder zu haben war. So ist es derzeit beim iPhone 4 mit 32 GByte. Das 16-GByte-Modell ist bei O2 hingegen zu bekommen.

Vodafone machte keine Angaben dazu, wann das iPhone wieder regulär zum Verkauf angeboten wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Chipfertigung: Intel plädiert für höhere Subventionen in Europa
    Chipfertigung
    Intel plädiert für höhere Subventionen in Europa

    Wenn Europa wieder mehr Chips fertigen will, muss sich das Subventionsangebot verbessern, erklärt Intels Deutschlandchefin.

  3. Facebook: Viele Nutzer bleiben bei Whatsapp
    Facebook
    Viele Nutzer bleiben bei Whatsapp

    Eine Umfrage zeigt, dass viele Nutzer bei der Facebook-App bleiben. Viele wollten Whatsapp nach der Ankündigung neuer Datenschutzregeln eigentlich verlassen.

Roonwyn 28. Dez 2010

Ich glaub das nennt man Leben! Leute gehen auch in den zoo,nicht um sich ihr essen zu...

DDD 25. Dez 2010

Immer dann wenn viele Gebrauchtgeräte in Massen auf den Markt kommen, stoppt das...

Necaremus 24. Dez 2010

zur textbearbeitung: wartet auf android 2.3 und bearbeitet dann mal einen text mit swype...

venc 23. Dez 2010

in nürnberg im laden sind auf jedenfall 16gbs verfügbar

derweiswas 23. Dez 2010

ja klar für 829€ bei Vodafone hättest Du nur 199,- bezahlt! Und schon ist das mysteriöse...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /