Abo
  • Services:

Sicherheitsupdate

Gefahr in Adobe Photoshop CS5

Adobe hat eine Aktualisierung für Photoshop CS5 veröffentlicht. Ohne dieses Update kann es einem Angreifer gelingen, eigenen Code einzuschleusen. Dazu müsste er nur eine Datei über einen Webdav- oder SMB-Server laden.

Artikel veröffentlicht am ,
Adobe-Logo
Adobe-Logo

Die Sicherheitslücke betrifft nur die Windows-Version von Photoshop CS 5 ab Version 12.0.1 und früher. Die Anwender sollten nach Möglichkeit den programminternen Updatemechanismus nutzen, um ihre Installation auf den aktuellen Stand zu bringen. Er befindet sich unter dem Menüpunkt "Hilfe" in Photoshop.

Stellenmarkt
  1. zeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbh, Münster
  2. Bezirk Mittelfranken, Ansbach

Wer den internen Aktualisierungsmechanismus nicht nutzen will, kann das Update auch über den Adobe-Server separat herunterladen und von Hand aufspielen.

Adobe Photoshop CS5 ist seit Mitte Mai 2010 für rund 1.010 Euro erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 164,90€

xxxxxxxxxxxxxxx... 24. Dez 2010

Äh, klar. Wird prophylaktisch in *alle* zukünftigen Versionen mit eingebaut, damit das...

MarkusXXX 23. Dez 2010

SMB sind ganz normale Windows-Netzwerkfreigaben. Die gibts nicht nur unter Windows, man...

pti'Luc 23. Dez 2010

Es betrifft übrigens nur die Windows-Version.

It's me, Luigi 23. Dez 2010

Ist das nicht schon ein paar Tage alt? Ich hab meines jedenfalls vor ein paar Tagen schon...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /