Abo
  • Services:

Spendenaktion

Softmaker Office 2008 und 80 Fonts gratis

Softmaker stellt die Office-Software 2008 für Windows und Linux sowie 80 Fonts kostenlos zum Download bereit. Pro Download spendet der Hersteller 10 Cent an betterplace.org und wiederholt damit eine ähnliche Aktion aus dem vergangenen Jahr.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Softmaker Office
Logo von Softmaker Office

Office 2008 wird von Softmaker nicht mehr regulär angeboten. Im Rahmen der Spendenaktion gibt es die Office-Software kostenlos für Windows und Linux. Das Paket besteht aus der Textverarbeitung Textmaker, der Tabellenkalkulation Planmaker und der Präsentationssoftware Presentations. Auch im vergangenen Jahr gab es die beiden Versionen schon einmal gratis und Softmaker hatte dafür gespendet. Dabei ist eine Spendensumme von 6.089 Euro zusammengekommen.

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

In diesem Jahr verteilt Softmaker zudem ein Schriftenpaket mit 80 Fonts. Sowohl die Office-Software als auch die Fonts können ohne Einschränkungen verwendet werden. Im Rahmen der Aktion kamen dieses Jahr bisher knapp 2.900 Euro zusammen; 2.500 Euro wurden bereits an Hilfsprojekte weitergereicht.

Über die Webseite loadandhelp.de stehen die Office-Software und das Schriftpaket noch bis zum 31. Dezember 2010 als Download zur Verfügung. Für die Registrierung wird eine gültige E-Mail-Adresse benötigt, an die eine Seriennummer verschickt wird. Die Office-Software kann zum Upgrade auf Softmakers Office 2010 verwendet werden.

Betterplace ist eine gemeinnützige Organisation aus Deutschland, die seit 2007 Spenden für verschiedene soziale Projekte weltweit sammelt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  2. 4,44€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 24,99€

Softmarker 01. Jan 2011

Bitte sehr, gern geschehen! :]

daandi 23. Dez 2010

hmmm ...eine dumme frage meinerseits. Kann ich mit der kostenlosen Version 2008 das...

Tester123456 23. Dez 2010

Eben mal runergeladen und getestet. Superschnell und (bis jetzt) auch zuverlässig. Danke...

OO Hasser 23. Dez 2010

eine Krankheit ;-)

Martin7 22. Dez 2010

WEnn es nicht gewerblich zu nutzen wäre, wäre das eine FRage die Dir NUR der Hersteller...


Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt trifft Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /