Abo
  • Services:
Anzeige
Navigon-Logo
Navigon-Logo

Navigon Mobile Navigator

Navigationssoftware für Android mit neuen Funktionen

Navigon hat die Version 3.5.3 des Mobile Navigator für die Android-Plattform veröffentlicht. Mit einigen Programmverbesserungen soll die Navigation noch komfortabler gemacht werden.

In den Mobile Navigator hat Navigon die Funktion Adress Click integriert. Damit lassen sich Adressen aus anderen Anwendungen einlesen, um direkt dorthin navigieren zu können. Voraussetzung dafür ist, dass die Quellapplikation die Daten auch exportiert. Eigene Kontakte können als Zwischenziele in eine Route eingefügt werden.

Anzeige

Die Funktion Reality Scanner kann mit dem Update bei Bedarf ein- oder ausgeschaltet werden. Mit dem Reality Scanner kann die Kamera im Mobiltelefon verwendet werden, um sich über Sehenswürdigkeiten und POIs (Points of Interests) anhand des Kamerabildes informieren zu lassen. Die Zusatzinformationen werden in das Kamerabild integriert und der Nutzer erkennt leicht, wo etwa bestimmte Sehenswürdigkeiten zu finden sind.

Die neue Version gibt es für die kostenpflichtigen Ausführungen der Software sowie für die kostenlose Select Edition, die Navigon Kunden der Deutschen Telekom zur Verfügung stellt. Dazu muss eine SIM-Karte der Deutschen Telekom verwendet werden. Diese Version enthält jedoch nicht alle Funktionen der Vollversion.

Der Mobile Navigator 3.5.3 für Android wird im Android Market in zwei Ausführungen angeboten. Die Europaversion mit Kartenmaterial von 40 Ländern kostet regulär 90 Euro. In einer Sonderaktion bis 6. Januar 2011 gibt es die Europavariante für 60 Euro. Die Regionalversion mit Karten von Deutschland, Österreich und der Schweiz kostet eigentlich 60 Euro und gibt es noch bis zum 6. Januar 2011 für 40 Euro.


eye home zur Startseite
anyone 05. Jan 2011

kann das bitte jemand für andere geräte verifizieren? optimalerweise moto defy ;)

LockerBleiben 22. Dez 2010

Anstatt das 1:1 von der WM-Version auf Android umzusetzen, macht Nav'n'Go lieber ihr...

Roonwyn 22. Dez 2010

Der Vorteil ist du kannst die strasse selber einzeichnen! Es sind auch mit...

1234567890abcdefg 22. Dez 2010

Also jetzt gibts Restkilomenter und Zeit der Ankunft gleichzeitig

Paedeyxcv 22. Dez 2010

Es es nur endlich möglich eigene POI's zu importieren? Ist bist jetzt der einzige Grund...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Germersheim
  2. Seitenbau GmbH, Konstanz
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. item Industrietechnik GmbH, Solingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 439,85€
  2. ab 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

  1. Spiegel!

    DarkWildcard | 23:20

  2. wer tut sich heute unter 2gb an?!

    itse | 23:17

  3. Wieso spricht bei dem ganzen Thema eig...

    David64Bit | 23:16

  4. Re: "Allerdings versprach Merkel, die angepeilte...

    Libertybell | 23:11

  5. Re: Was ist das für 1 Titel?

    Myxier | 23:10


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel