Abo
  • Services:
Anzeige
Acer Liquid MT: Smartphone mit Android 2.2 für unter 400 Euro

Acer Liquid MT

Smartphone mit Android 2.2 für unter 400 Euro

Acer bringt mit dem Liquid MT ein neues Android-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung unterstützt WLAN-n, kommt mit Android 2.2 und hat eine 5-Megapixel-Kamera sowie einen Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln.

Das Liquid MT besitzt einen Touchscreen mit einer Bilddiagonalen von 3,6 Zoll. Bei einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln werden darauf bis zu 16 Millionen Farben angezeigt. Unterhalb des Bildschirms gibt es die vier typischen Android-Knöpfe. Ein 5-Wege-Navigator fehlt, so dass Applikationen nicht funktionieren, die diesen erfordern. Eine Hardwaretastatur gibt es nicht, alle Eingaben müssen über eine Bildschirmtastatur vorgenommen werden.

Anzeige
  • Acer Liquid MT
  • Acer Liquid MT
  • Acer Liquid MT
  • Acer Liquid MT
  • Acer Liquid MT
  • Acer Liquid MT
  • Acer Liquid MT
  • Acer Liquid MT
  • Acer Liquid MT
Acer Liquid MT

Die 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz hat eine Gesichtserkennung und einen Bildstabilisator. Damit sollen Schnappschüsse gut gelingen. Außerdem können damit Videos in 720p-Auflösung und einer Bildfrequenz von 30 fps aufgezeichnet werden. Der integrierte GPS-Empfänger kann für Geotagging verwendet werden. Das Mobiltelefon unterstützt Dolby Mobile sowie DLNA und hat eine 3,5-mm-Klinkenbuchse.

Der RAM-Speicher im Gerät fasst 512 MByte und das Mobiltelefon hat einen Micro-SD-Card-Steckplatz. In diesem können Speicherkarten mit bis zu 32 GByte genutzt werden. Das UMTS-Smartphone arbeitet in allen vier GSM-Netzen und deckt GPRS, EDGE sowie HSDPA ab. Zudem wird WLAN nach 802.11 b/g/n und Bluetooth 2.1 + EDR geboten. Den Antrieb übernimmt ein Qualcomm-7230-Prozessor mit einer Taktrate von 800 MHz.

Das Liquid MT wird mit Android 2.2 ausgeliefert und bringt einige Acer-spezifische Anpassungen. So zeigt das Display bei aktivierter Sperre einige ausgewählte Informationen und der Anwendungsverlauf zeigt die am häufigsten benutzten Applikationen. Facebook- und Twitter-Daten können in der Software Socialjogger gesammelt werden.

Bei Maßen von 115 x 63 x 13,5 mm bringt es das Smartphone auf ein Gewicht von 135 Gramm. Der Lithium-Ionen-Akku hat eine Kapazität von 1.500 mAh. Nach Acer-Angaben liefert der Akku eine Sprechzeit von 11 Stunden im GSM-Betrieb. Im UMTS-Modus verringert sich die Akkulaufzeit auf immer noch sehr gute 8 Stunden. Die Bereitschaftszeit wird mit 18 bis 23 Tagen angegeben.

Nach Aussage von Acer gibt es das Liquid MT ab sofort beim Otto-Versandhandel. In Ottos Onlineshop ist das Gerät allerdings nicht aufgeführt. Dort soll es 380 Euro ohne Vertrag kosten. Es ist nicht bekannt, ob und wann das Mobiltelefon auch bei einem der vier deutschen Netzbetreiber angeboten wird. Obwohl es das Gerät nur bei Otto direkt geben soll, hat es unter anderem Expansys das Liquid MT im Sortiment und verlangt dafür 340 Euro ohne Vertrag.


eye home zur Startseite
FB 22. Dez 2010

Hat sich soweit ich mitbekommen habe mit 2.4 erledigt: Die Könpfe sind in Software, auf...

switch 21. Dez 2010

bei Interesse mail.b@gmx.ch

Barbapapa 21. Dez 2010

Soweit ich weiss, soll LTE erstmal nur als DSL-Ersatz für ländliche Gegenden benutzt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. GIGATRONIK München GmbH, München
  3. PBM Personal Business Machine AG, Köln
  4. A + F Automation + Fördertechnik GmbH, Kirchlengern


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-50%) 29,99€
  3. 1,29€

Folgen Sie uns
       


  1. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  2. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  3. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  4. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  5. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  6. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  7. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  8. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  9. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  10. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    Der Held vom... | 09:20

  2. Re: Die Xiaomi-App übermittelt den Standort

    cbug | 09:17

  3. CAT S60 Android Updates

    henrikd@web.de | 09:12

  4. Re: nothern light...?

    b1n0ry | 09:03

  5. Re: Dringende Fragen

    Zibidaeus | 08:46


  1. 09:02

  2. 17:17

  3. 16:50

  4. 16:05

  5. 15:45

  6. 15:24

  7. 14:47

  8. 14:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel