Abo
  • Services:

Samsung

Enterprise-SSD mit MLC-Flash

Im Januar 2011 will Samsung die Serienproduktion einer neuen SSD-Modellreihe aufnehmen, die trotz großer Kapazitäten von bis zu 400 GByte recht günstig sein dürfte. Samsung setzt dabei das billiger herstellbare MLC-Flash ein, und nicht SLC-Bausteine, wie sie sonst in diesem Segment üblich sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung Enterprise-SSD mit MLC-Flash
Samsung Enterprise-SSD mit MLC-Flash

Noch geizt Samsung in seiner Ankündigung der neuen SSDs mit den üblichen technischen Daten, insbesondere fehlen die dauerhaften Schreib- und Leseraten. Für den Einsatz in Servern und Storage-Arrays sind jedoch vor allem Leistungsaufnahme und die Ein- und Ausgabevorgänge pro Sekunde wichtig. Hier gibt Samsung 43.000 IOPS beim Lesen und 11.000 beim Schreiben an. Zum Vergleich: Die vor kurzem angekündigten Enterprise-SSDs von Toshiba mit SLC-Flash kommen auf 90.000 und 17.000 IOPS.

  • Die neue Enterprise-SSD von Samsung
Die neue Enterprise-SSD von Samsung
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Würzburg
  2. über experteer GmbH, Hamburg (Home-Office)

Im Gegensatz zu diesen High-End-Laufwerken dürften Samsungs neue SSDs aber deutlich günstiger werden - auch wenn der Hersteller noch keine Preise genannt hat. Die maximalen Transferraten sind jedoch durch die SATA-Schnittstelle mit 3 GBit/s begrenzt, Toshibas SLC-SSDs setzen auf SAS mit 6 GBit/s. Über einen SATA-Port wie den der neuen Samsung-Laufwerke lassen sich in der Praxis maximal rund 270 MByte pro Sekunde übertragen. Toshiba verspricht bis zu 510 MByte/s beim Lesen.

Samsung baut seine neuen Laufwerke aus Flash-Bausteinen mit 30 Nanometern Strukturbreite und in Kapazitäten von 100, 200 und 400 GByte im Formfaktor von 2,5 Zoll. Erste Muster liefert das Unternehmen eigenen Angaben zufolge bereits aus.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Ekelpack 22. Dez 2010

Also bei mir ist der Unterschied zwischen SSD und HDD wie Tag und Nacht. Es ist ein ganz...

razer 22. Dez 2010

-------------------------------------------------------------------------------- http...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

    •  /