Abo
  • Services:

Lizenzprüfung

Microsoft beendet Echtheitsprüfung für Office-Produkte

Microsoft hat die Echtheitsprüfung für Office-Produkte eingestellt. Bei der Installation von Softwareupdates wird die Lizenz der verwendeten Office-Version nicht mehr überprüft.

Artikel veröffentlicht am ,
Lizenzprüfung: Microsoft beendet Echtheitsprüfung für Office-Produkte

Wer bisher ein Update für ein Microsoft-Office-Produkt herunterladen und installieren wollte, musste zuvor prüfen lassen, ob die Lizenz der verwendeten Office-Software gültig ist. Diese Echtheitsprüfung nennt Microsoft Office Genuine Advantage, kurz OGA. Mittlerweile hat Microsoft den Dienst eingestellt, wie es in einem entsprechenden Supportdokument heißt. Diese Technik galt dazu, den Einsatz nicht lizenzierter Software einzudämmen.

Microsoft hat das Vorgehen bestätigt und erklärte Cnet.com, dass OGA die gestellte Aufgabe erfüllt habe und nicht mehr benötigt werde. Die Aktivierung von Office-Produkten ist davon nicht betroffen. Microsoft hat nach eigenen Angaben keine Pläne, die Echtheitsprüfung für Windows ebenfalls einzustellen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 29,99€
  2. 26,99€
  3. 99,99€

helmut65 23. Jun 2013

Also ich muss ganz persönlich sagen, dass ich die Microsoft Lizenzprüfung ganz in Ordnung...

Assandaras 23. Dez 2010

Ach so, dann geht es also darum. Ich hatte es nämlich so verstanden, dass es darum ging...

Freitagsschreib... 22. Dez 2010

Nein, es genügt, den kostenlosen Konverter von MS zu installieren, dann funktioniert...

Baaaaaaaaaaaal 22. Dez 2010

Hä? Ich hab noch nirgendwo nen Key oder so gebraucht um irgendwas wo es diese Prüfung...

Martin7 22. Dez 2010

UNd genauso handhaben das andere auch, denn wenn sich z.B. das OPenOfficve.org-Projekt...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /