Abo
  • Services:
Anzeige

Kinect

Microsoft will keine Sexspiele

Schmuddelkram bekommt keine Chance: Microsoft will, dass die Bewegungssteuerung Kinect familienkompatibel bleibt. Das Unternehmen erteilt einem Entwickler, der eine erste Sexspiele-Demo produziert hatte, indirekt eine Absage.

"Das ist nicht das erste Beispiel einer Technologie, die anders verwendet wird, als von ihrem Hersteller beabsichtigt - und es wird auch nicht das letzte sein", kommentiert Microsoft die erste Demoversion eines Erotikspiels für die Bewegungssteuerung Kinect. Gemeint ist ein Programm, das ein aus Österreich stammendes Unternehmen namens Thrixxx Mitte Dezember 2010 unter anderem per Video auf Youtube vorgestellt hatte. Darin können Spieler per Kinect beispielsweise eine Polygonhand über einen Frauenkörper gleiten lassen.

Anzeige
  • Bild aus Thrixxx-Video
  • Bild aus Thrixxx-Video
Bild aus Thrixxx-Video

Microsoft weist darauf hin, dass man derartigen Erotikwerken keine Freigabe erteilen werde. Allerdings spricht der Konzern dabei selbst von der Xbox 360 - über andere Plattformen wie Linux oder Windows, die dank offener Treiber inzwischen auch mit Kinect funktionieren, schweigt das Unternehmen. Die von Thrixxx programmierte Demo läuft unter Windows 7.

Bereits in der Vergangenheit hatte Microsoft sich mit Erotiksoftware schwergetan. So hatte das Unternehmen im September 2010 die Xbox-Version des kunterbunten, unabhängig entwickelten Actionspiels Privates gestoppt, in dem der Spieler mit kondombemützten Einheiten in Körperöffnungen kämpft.


eye home zur Startseite
somb 27. Dez 2010

Und was die Selbstbestimmung in Deutschland angeht... Soweit ist es damit ja nun auch...

The Howler 23. Dez 2010

Ja, genau deswegen haben die keine Kriege, ist klar ^^

bla 22. Dez 2010

Klar hat ein Unternehmen das Recht solche Entscheidungen zu treffen, aber im gleichen...

azeu 22. Dez 2010

Heuchler-Bande halt...

Napoleon MCMXXIV 21. Dez 2010

... daß die Bleistift- und Schreibmaschinenhersteller ihre Nutzer nicht so bevormundet...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim
  2. AKDB, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Allianz Deutschland AG, Unterföhring


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: Verschwörungstheoretiker wiedermal widerlegt?

    mambokurt | 16:54

  2. Re: Muhahahahaha

    jayrworthington | 16:52

  3. Re: Mal wieder typisch oberflächlich Anti-Telekom

    Faksimile | 16:51

  4. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Agba | 16:49

  5. Re: Bei so was wird mir Angst

    logged_in | 16:49


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel