Abo
  • Services:

Iworktablet

Notebooknutzung unterwegs

Notebookanwender, die häufig im Freien arbeiten müssen, benötigen einen Sonnenschutz. Für diesen Zweck hat der Anbieter Iworkcase ein faltbares Zelt im Angebot, das auch auf einem Stativ montiert in normaler Arbeitshöhe genutzt werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Iworkcases sind vor allem für Fotografen gedacht, die ihre Aufnahmen gleich auf dem Rechner kontrollieren wollen. Aber auch für andere Anwender, die im gleißenden Sonnenlicht arbeiten müssen, sind sie durchaus interessant.

  • Iworktablet an iWorkcase befestigt
Iworktablet an iWorkcase befestigt
Stellenmarkt
  1. e-das GmbH, Winterbach
  2. KW-Commerce GmbH, Berlin

Die aufklappbare Ablagefläche an der Seite kann für ein Grafiktablet, aber auch für eine Maus verwendet werden, falls die Bedienung des Notebooks mit dem Trackpad für die Aufgabe ungeeignet ist.

Das neue Iworktablet kostet rund 60 Euro und die dazugehörigen Zelte, die in einem Hartschalenkoffer untergebracht sind, jeweils rund 500 Euro. Sie sind in verschiedenen Größen für Notebooks von 13 bis 17 Zoll erhältlich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

RoKa 21. Dez 2010

Leider hat das Ding nur einen sehr, sehr begrenzten Einsatznutzen. Ein viel größeres...

Estrell 21. Dez 2010

ROTFL YMMD. Dein notebookdisplay spiegel also auch wenn es dunkel ist?

Estrell 21. Dez 2010

heutzutage reicht es schon, wenn man einen Namen mit i anfangen läßt, schon stehen die...

Sonnenschützer 21. Dez 2010

Du kannst dir auch ein Thinkpad mit matten 1600x1080 nehmen, das hilft dir im gleißenden...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    •  /