Abo
  • IT-Karriere:

Xbox 360

Mit XIM3, Maus und Tastatur ins Gefecht

Der Xbox-360-Adapter XIM3 ermöglicht das Spielen mit Tastatur und Maus. Damit soll das präzise Zielen in Konsolenshootern leichter fallen, was mit der Gamepadsteuerung oft eine Herausforderung ist.

Artikel veröffentlicht am , Alexander Syska
Xbox 360: Mit XIM3, Maus und Tastatur ins Gefecht

Egoshooter auf Konsolen spielen sich durch die Gamepads meist schwammig und stellen insbesondere PC-Spieler ohne Konsolenerfahrung vor Probleme. Ein neuer Adapter von XIM Technologies soll dieses Problem beheben. Maus und Tastatur sollen so, ohne große Konfiguration, bei Spielen wie Halo Reach und Call of Duty: Modern Warfare 2 auf der Xbox 360 für ein PC-Spielgefühl sorgen.

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Berlin
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Zur Konfiguration bietet der Xbox Input Machine 3 Adapter, kurz XIM3, einen Touchscreen, sowie die Möglichkeit, über Firmwareupdates neue Steuerungsprofile hinzuzufügen. Außerdem soll das Gerät Echtzeitkonfigurationen für Spiele haben; diese analysieren die Spielweise und passen die Maussensibilität an, damit die Steuerung präziser wird.

Der Xbox Input Machine 3 Adapter soll im Frühjahr 2011 erscheinen, einfacher zu installieren sein als seine Vorgänger und unter 200 US-Dollar kosten. Mehr haben die Entwickler noch nicht bekanntgegeben. Eines steht jedoch fest: Die Fairness im Multiplayer kann durch den Adapter verringert werden. So ist es Spielern in der Regel mit Maus und Tastatur möglich, durch schnelle Drehungen und ein präziseres Gameplay besser abzuschneiden als Spieler mit Gamepad.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. 99,00€

Corri_82 23. Dez 2010

Ich glaub das checkt er nicht... (***********************...) mfg corri_82 (konsolero)

asdf723s 23. Dez 2010

Genau das hab ich doch geschrieben?! Konsolen wollen Multimedia PCs werden... Gaming PC...

Sanss 23. Dez 2010

Ich mochte die Konsolen, wegen der Controller nie (zu lange Einarbeitungszeit), aber fand...

Shimitsu 22. Dez 2010

Genau! Wach ma auf, hol dir ne PS3 mit Uncharted 2 und sieh dir an wie geil zocken sein...

Yeeeeeeeeha 21. Dez 2010

Betrachtet man mal die Historie der Pads, ist die Position des linken Analogsticks beim...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

    •  /