Abo
  • Services:

Impact JS

HTML5-Spiel Biolab Disaster läuft auch unter iOS

Dominic Szablewski hat seine HTML5-Spiele-Engine Impact veröffentlicht. Damit lassen sich Spiele entwickeln, die dank HTML5 direkt im Browser laufen, auch auf dem iPhone. Szablewskis Jump'n'Run-Spiel Biolab Disaster gibt einen Eindruck, wozu die Engine genutzt werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Impact JS: HTML5-Spiel Biolab Disaster läuft auch unter iOS

Die Spiele-Engine Impact ist in Javascript umgesetzt und läuft in modernen HTML5-fähigen Browsern. Sie nutzt dazu das Canvas-Element und spielt per HTML5-Tag eingebettete Sounds ab. Impact ist als Framework angelegt, das um eigenen Code erweitert werden kann. Dazu werden in aller Regel bereits bestehende Klassen erweitert. Mit Weltmeister steht zudem ein Level-Editor bereit. Damit lassen sich seitlich scrollende Jump'n'Run-Spiele ebenso erstellen wie von oben nach unten scrollende Rollenspiele.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Regen
  2. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart

Zur Demonstration hat Szablewski das Spiel Biolab Disaster erstellt, das in modernen Browsern direkt lauffähig ist. Am schnellsten läuft es unter Opera und Chrome, aber auch auf dem iPad und iPhone ist Biolab Disaster gut spielbar. Unabhängig vom verwendeten Browser ist die Javascript-Leistung kein Problem, der limitierende Faktor ist das Canvas-API. Rund 90 Prozent ihrer Zeit verbringen die Browser damit, Objekte in das Canvas-Element zu zeichnen.

Vor allem der Sound macht auf einigen Plattformen noch kleine Probleme. Das dürfte aber bei der aktuellen Entwicklungsgeschwindigkeit, mit der Browser entwickelt werden, bald behoben sein. So lief das Spiel unter Opera zu Beginn der Entwicklung überhaupt nicht, mittlerweile läuft es in dem norwegischen Browser aber am besten.

Szablewski bietet seine Impact-Engine ab sofort kostenpflichtig an und verlangt 99 US-Dollar vom jeweiligen an der Entwicklung eines auf Impact basierenden Spiels beteiligten Entwickler. Die so erstellten Spiele können dann ohne weitere Einschränkungen oder Lizenzgebühren verteilt werden. Die Lizenz gilt zudem für Updates der Serie 1.x, so dass beim nächsten Major-Update eine neue Lizenz erworben werden muss.

Details zur Impact-Engine, eine umfangreiche Dokumentation samt einiger Tutorial-Videos, sind unter impactjs.com zu finden. Das Spiel Biolab Disaster kann unter playbiolab.com direkt im Browser gespielt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

HansMann 21. Dez 2010

Oder er wurde erwischt und nimmt es mit Humor und macht sich über seine Doofheit lustig...

*ubuntuuser 21. Dez 2010

Man will solche sachen ganz ohne zusätzliche Plugins darstellen können um die...

y.m.m.d. 21. Dez 2010

aber echt... scheiss flash :P

sowas 21. Dez 2010

Öhm, weil Du ihn sonst nicht hernehmen darfst? Wenn Du beim Gemüsemarkt eine Tomate...

peter, hobbyadmin 21. Dez 2010

Und das ist auch gut so.


Folgen Sie uns
       


No Man's Sky Next - Golem.de Live

Kommet und sehet, wie ein Weltraumbummler an nur einem Abend alles verliert.

No Man's Sky Next - Golem.de Live Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
  2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
  3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /