Abo
  • Services:

Deutsche Marine

Feste Telefonnummern für Schiffe

Alle 95 Schiffe der Deutschen Marine sind ab sofort unter festen Telefonnummern erreichbar. Egal an welchem Anlegeplatz ein Schiff festmacht oder in welchem Hafen es gerade liegt, es ist immer über die gleiche Rufnummer erreichbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen des IT-Projekts Herkules wurden die insgesamt 95 Schiffe und Boote der Deutschen Marine ausfallsicher an das Fernsprechnetz der Bundeswehr angebunden. Die festen Telefonnummern können in alle Verzeichnisse, insbesondere in das zentrale Telefonverzeichnis der Bundeswehr, eingetragen und die Schiffe direkt angewählt werden.

Stellenmarkt
  1. AVU Aktiengesellschaft für Versorgungsunternehmen, Gevelsberg
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt

Voraussetzung für die Umsetzung des Projekts "feste Rufnummern" war eine Vereinheitlichung der in den fünf deutschen Marinestützpunkten und zwei Marinearsenalen vorhandenen Technik. Basierend auf ihren Hull-Nummern, den Nummern am Rumpf der Schiffe, und ihrem Heimatstützpunkt wurden den Schiffen dabei eigene Rufnummern zugeteilt.

Meldet sich nun ein Schiff an einem Stützpunkt unter Angabe seiner Bundeswehrkennziffer und seiner Rufnummer beim Schiffsanlegedienst an, wird seine Rufnummer an den sogenannten Landanschlusskasten umgeleitet. Damit sind vom U-Boot bis zur Fregatte alle Marine-Einheiten unter ihrer festen Telefonnummer sowohl aus dem Bundeswehrnetz als auch aus dem öffentlichen Fernsprechnetz erreichbar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

Wikileaks -Freund 21. Dez 2010

Besonders interessant ist die Einfacheit des Mithörens. Wenn die Bundeswehr mehr Handys...

old man 21. Dez 2010

wenn man keine ahnung hat dann... jedenfalls habe ich auch einige seemeilen geschrubbt...

old man 21. Dez 2010

also bei uns hätts nen anschiss gegeben die sat anlage für privates zu mißbrauchen...

dito 21. Dez 2010

Ich denke auch, dass es rein um die Schreibweise geht...

Mett 21. Dez 2010

Ich bin mir sicher, dass die Vermittlungsstellen nicht via VoIP angebunden sind. Schlie...


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
BMW i3s im Test
Teure Rennpappe à la Karbonara

Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
  2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
  3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Nasa: Wieder kein Leben auf dem Mars
Nasa
Wieder kein Leben auf dem Mars

Analysen von Kohlenwasserstoffen durch den Marsrover Curiosity zeigten keine Hinweise auf Leben. Dennoch versucht die Nasa mit allen Mitteln, den gegenteiligen Eindruck zu vermitteln.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /