Abo
  • Services:

Hasselblad

Mittelformatkamera für rund 12.000 Euro

Hasselblad hat mit der H4D-31 eine Mittelformatkamera mit 31 Megapixeln vorgestellt, die zusammen mit dem Objektiv "2,8/80 mm" zu einem Preis von 11.895 Euro in den Handel kommen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Sensor der H4D-31 misst 33,1 x 44,2 mm und erreicht eine Auflösung von 4.872 x 6.496 Pixeln. Der Fotograf kann zwischen einer Lichtempfindlichkeit von ISO 100 bis 1.600 wählen. Die Kamera benötigt zum Verarbeiten einer Aufnahme 1,2 Sekunden und kann maximal 42 Aufnahmen pro Minute machen. Die Verschlusszeiten reichen von 1/8.000 bis 32 Sekunden.

  • Hasselblad H4D-31
Hasselblad H4D-31
Stellenmarkt
  1. Siltronic AG, Burghausen, Freiberg
  2. Heinle, Wischer und Partner Freie Architekten GbR, Berlin

Ein Rohdatenbild der Kamera ist rund 40 MByte groß. Wer will, kann auch TIFFs mit 8 Bit Farbtiefe aufnehmen, die dann einen Speicherbedarf von 93 MByte pro Stück haben. Die Steuerung und die Kontrolle der Aufnahmen erfolgen über ein 3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 230.400 Bildpunkten.

Die Scharfstellung des Objektivs erfolgt per Autofokus oder per Hand. Die Kamera speichert auf CF-Karten und kann auch über Firewire800 direkt mit dem Rechner verbunden werden. Die Stromversorgung übernimmt ein Lithium-Ionen-Akku mit 1.850 mAh.

Die Hasselblad H4D-31 misst inklusive des Objektivs HC80 rund 153 x 131 x 213 mm und wiegt betriebsbereit ungefähr 2,3 kg. Die neue Mittelformatkamera dürfte eine Reaktion auf das Erscheinen der Pentax 645D mit 40 Megapixeln sein, die zusammen mit dem Objektiv "55mm 2,8" rund 11.000 Euro kostet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 39,99€
  3. 1,29€
  4. (-68%) 12,99€

drgdfgdf 21. Dez 2010

Genau das ist es eben was ich als nicht ganz zutreffend empfinde. Wie viele Kataloge...

aber nur 20. Dez 2010

...schon, aber nur bei 1000 Bilder pro Sekunde.


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Plus - Hands on

Das U12+ ist HTCs Top-Smartphone des Jahres 2018. Der taiwanische Hersteller setzt bei dem Gerät auf Dualkameras vorne und hinten, einen berührungsempfindlichen Rand und Hardware im Oberklassebereich. Golem.de hat sich das Smartphone in einem ersten Hands On angeschaut.

HTC U12 Plus - Hands on Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
    Xbox Adaptive Controller ausprobiert
    19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

    Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
    Von Andreas Sebayang

    1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
    2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
    3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

      •  /