Abo
  • IT-Karriere:

Hasselblad

Mittelformatkamera für rund 12.000 Euro

Hasselblad hat mit der H4D-31 eine Mittelformatkamera mit 31 Megapixeln vorgestellt, die zusammen mit dem Objektiv "2,8/80 mm" zu einem Preis von 11.895 Euro in den Handel kommen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Sensor der H4D-31 misst 33,1 x 44,2 mm und erreicht eine Auflösung von 4.872 x 6.496 Pixeln. Der Fotograf kann zwischen einer Lichtempfindlichkeit von ISO 100 bis 1.600 wählen. Die Kamera benötigt zum Verarbeiten einer Aufnahme 1,2 Sekunden und kann maximal 42 Aufnahmen pro Minute machen. Die Verschlusszeiten reichen von 1/8.000 bis 32 Sekunden.

  • Hasselblad H4D-31
Hasselblad H4D-31
Stellenmarkt
  1. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  2. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin

Ein Rohdatenbild der Kamera ist rund 40 MByte groß. Wer will, kann auch TIFFs mit 8 Bit Farbtiefe aufnehmen, die dann einen Speicherbedarf von 93 MByte pro Stück haben. Die Steuerung und die Kontrolle der Aufnahmen erfolgen über ein 3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 230.400 Bildpunkten.

Die Scharfstellung des Objektivs erfolgt per Autofokus oder per Hand. Die Kamera speichert auf CF-Karten und kann auch über Firewire800 direkt mit dem Rechner verbunden werden. Die Stromversorgung übernimmt ein Lithium-Ionen-Akku mit 1.850 mAh.

Die Hasselblad H4D-31 misst inklusive des Objektivs HC80 rund 153 x 131 x 213 mm und wiegt betriebsbereit ungefähr 2,3 kg. Die neue Mittelformatkamera dürfte eine Reaktion auf das Erscheinen der Pentax 645D mit 40 Megapixeln sein, die zusammen mit dem Objektiv "55mm 2,8" rund 11.000 Euro kostet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 269,00€
  2. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  3. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)
  4. 14,99€ (Bestpreis!)

drgdfgdf 21. Dez 2010

Genau das ist es eben was ich als nicht ganz zutreffend empfinde. Wie viele Kataloge...

aber nur 20. Dez 2010

...schon, aber nur bei 1000 Bilder pro Sekunde.


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (7390) - Hands on

Das XPS 13 Convertible (7390) ist Dells neues 360-Grad-Gerät: Es nutzt Ice-Lake-Chips für doppelte Geschwindigkeit, hat ein höher auflösendes Display, eine nach oben versetzte Kamera und eine magnetisch arbeitende Tastatur.

Dell XPS 13 (7390) - Hands on Video aufrufen
Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

    •  /