Berlinsides

Hackertreffen parallel zum 27C3 (Update)

Nicht nur im Berliner Congress Center (bcc), auch in der in der Nähe befindlichen C-Base findet zwischen Weihnachten und Neujahr eine Hackerkonferenz statt. Wie der 27C3 vom CCC ist aber auch Berlinsides bereits ausgebucht - rein kommt nur noch, wer einen Vortrag hält oder freiwillig mithilft.

Artikel veröffentlicht am ,
Berlinsides: Hackertreffen parallel zum 27C3 (Update)

Veranstaltet wird Berlinsides durch den Hacker Aluc, unterstützt durch BSides. Die Berlinsides findet zeitgleich zum 27C3 vom 28. bis zum 30. Dezember 2010 statt.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter*in (m/w/d) für den technischen Support Medientechnik/IT
    VAV Medientechnik GmbH, Buxtehude, München, Landsberg
  2. SAP-Applikationsmanager (m/w/d) Basis-Administration
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
Detailsuche

Für die Besucher ist Berlinsides kostenlos, aber schon ausgebucht. Aluc sucht für die Veranstaltung aber noch Redner, Helfer und vor allem Sponsoren. Wer trotz der geschlossenen Voranmeldung auf die Berlinsides will, der hat noch bis zum 18. Dezember 2010 Zeit, sich mit seinem Beitrag zu bewerben.

An Besuchern wird es auf der Berlinsides - wie auch beim kostenpflichtigen 27C3-Kongress - also nicht mangeln. Die Veranstaltung soll vor allem für diejenigen Hacker gedacht sein, denen der Chaos Communications Congress mittlerweile viel zu wenig technischen Tiefgang und stattdessen zu viel politische Themen bietet. Eine Konkurrenzveranstaltung zum 27C3 ist die Berlinsides deshalb für Aluc nicht.

  • Berlinsides.org - die Beschreibung der Parallelveranstaltung zum 27C3
Berlinsides.org - die Beschreibung der Parallelveranstaltung zum 27C3

Räumlich liegen die beiden Veranstaltungsorte nicht weit auseinander. Die Berlinsides findet in der C-Base in Berlin statt, dem laut Verein "weltältesten Hackerspace", der 27C3 befindet sich nur wenige Kilometer entfernt im Berliner Congress Center (bcc) am Alexanderplatz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


dogxoz ozxpzc 20. Dez 2010

Zillionen menschen in deutschland haben nur low-bandwidth. Dh transkripte wären wichtiger...

benji83 20. Dez 2010

Woher kommt nur dieser seltsame Irrglaube das man ein Wort erst einmal übersetzen bzw...

Anmerkung 18. Dez 2010

An diejenigen, die es nicht verstehen: covert = verdeckt/verborgen covered = gedeckt



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk und Manchester United
Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche

Wenn Musk twittert, zittern die Anleger und nun auch Fußball-Fans. Wie sich der Milliardär endgültig ins Abseits bewegt und wie die Öffentlichkeit damit umgehen sollte.
Ein IMHO von Lennart Mühlenmeier

Elon Musk und Manchester United: Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche
Artikel
  1. Grünen-Vorschlag: Sirenen sollen auch bei Stromausfall laufen
    Grünen-Vorschlag
    Sirenen sollen auch bei Stromausfall laufen

    Grünen-Abgeordnete fordern eine bessere Warnung der Bevölkerung vor Katastrophen. Diese müsse auch bei Stromausfall funktionieren.

  2. Windows XP: Janet Jacksons Popsong brachte Laptops zum Absturz
    Windows XP
    Janet Jacksons Popsong brachte Laptops zum Absturz

    Einmal laut Rhythm Nation gehört, schon stürzte Windows XP ab: Microsoft-Entwickler Chen erzählt vom skurillen Verhalten alter Notebooks.

  3. Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
    Post-Quanten-Kryptografie
    Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

    Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
    Eine Analyse von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar bei Amazon & Co. • MSI Geburtstags-Rabatte auf Gaming-Monitore & PCs • Neuer Saturn-Flyer • Game of Thrones reduziert • MindStar (MSI RTX 3070 599€) • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /