• IT-Karriere:
  • Services:

Sharkoon

Kleiner, aber schreibschneller USB-3.0-Stick

Schnelle USB-Sticks mit USB-3.0-Schnittstelle sind meistens vor allem beim Lesen gut. Sharkoons USB-Stick ist aber auch beim Schreiben sehr schnell und dank vergleichsweise geringer Kapazität auch nicht besonders teuer.

Artikel veröffentlicht am ,
Sharkoon: Kleiner, aber schreibschneller USB-3.0-Stick

Sharkoons Flexi-Drive Extreme Duo ist ein schneller USB-3.0-Stick. Sowohl beim Schreiben als auch beim Lesen soll er bis zu 130 MByte/s erreichen. Theoretisch ist der Stick damit in etwa zwei Minuten befüllt, sofern große Dateien übertragen werden. Sharkoon verwendet SLC-Flashspeicher und verspricht je Zelle bis zu 100.000 Schreibvorgänge. Zwei SLC-Chips sind in dem Stick zusammengeschaltet.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Schweizerische Bundesbahnen SBB, Bern (Schweiz)

Sharkoons Stick ist nicht der Schnellste auf dem Markt. Einige Super Talent Sticks sind beim Auslesen deutlich schneller und schaffen laut Hersteller beim Schreiben Werte um die 170 MByte/s. Allerdings sind diese Sticks im dreistelligen Euro-Bereich zu finden. Sie haben mit 32 bis 256 GByte jedoch auch deutlich mehr Platz.

  • Sharkoon Flexidrive Extreme Duo
Sharkoon Flexidrive Extreme Duo

Sharkoon will für den 16 GByte fassenden Stick rund 50 Euro haben. Einige Händler listen den USB-Stick bereits, er ist aber noch nicht verfügbar. Sharkoon plant, in Zukunft auch weitere Größen anzubieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Brainiac 17. Dez 2010

nimm den stick aus dem slot, schon ist er schreibgeschützt.

Wickie Pädia 17. Dez 2010

@Käptn Klonk: Guckst Du hier: "Anders als noch bei USB 2.0 dürfen sich Geräte nur „USB-3...

maenniskor 16. Dez 2010

Ich habe seit gestern den A-Data Nobility N005 32GB für 42,00€ liegt laut Windows...

John2k 16. Dez 2010

Was gut ist, sind deren Dockingstations für Festplatten. Mit Usb-3.0 Express Karten habe...


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Vergleich

Wir haben Sonys neuen WH-1000XM4 bei der ANC-Leistung gegen Sonys alten WH-1000XM3 und Boses Noise Cancelling Headphones 700 antreten lassen.

ANC-Kopfhörer im Vergleich Video aufrufen
Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
    Energiewende
    Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

    Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

      •  /