Abo
  • IT-Karriere:

Square Enix

Gewinnwarnung und neuer Termin für Deus Ex 3

Erst das Debakel mit Final Fantasy 14, nun eine Terminverschiebung für eines der wichtigsten kommenden Produkte: Der japanische Publisher Square Enix gibt eine Gewinnwarnung für das laufende Geschäftsjahr heraus.

Artikel veröffentlicht am ,
Square Enix: Gewinnwarnung und neuer Termin für Deus Ex 3

Mit einem Gewinn von einer Milliarde Yen (rund 8,98 Millionen Euro) rechnet Square Enix ab sofort für das laufende Geschäftsjahr. Damit hat das Management um Vorstandschef Yoichi Wada seine Erwartungen um rund 92 Prozent reduziert. Grund sind nach Unternehmensangaben die deutlich schlechter als erwartet ausgefallenen Verkaufszahlen eines wichtigen, ungenannten Produktes und negative Marktreaktionen auf ein anderes - womit vermutlich Final Fantasy 14 gemeint ist.

Stellenmarkt
  1. SOLCOM GmbH, Reutlingen
  2. VALEO GmbH, Friedrichsdorf

Außerdem verschiebt sich die Veröffentlichung von Deus Ex 3 in das nächste Geschäftsjahr. Ursprünglich sollte das vor allem für die nordamerikanischen und europäischen Märkte wichtige Actionrollenspiel im Februar 2011 erscheinen. Nun kommt es - für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 - frühestens im April 2011 heraus. Als Grund nennt Square Enix, dass weitere Detailarbeit nötig sei.

Die Handlung von Deus Ex 3 dreht sich um den Kampf zwischen Menschen, die für mechanische Upgrades sind, und solchen, die diese Implantate trotz ihrer vielfältigen Vorteile ablehnen. Spieler steuern einen Wachmann namens Adam Jensen, der im Jahr 2027 mit schweren Verletzungen und ein paar Upgrades in seinem Körper erwacht. Warum das so ist, findet er erst im Spielverlauf heraus.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,19€
  2. 4,99€
  3. 4,19€

dewez 19. Dez 2010

schuld sind also die konsolen spieler - nicht die verkaufszahlen, gewinnorientierte...

DrHannibalLector 16. Dez 2010

Ja, Ich bitte Sie doch darum.

AloisLaVache 16. Dez 2010

... ob sie es schaffen ein besseres Spiel zu schaffen als Deus Ex 1. Teil zwei war ja...

Multikonsolengamer 16. Dez 2010

Naja Final Fantasy 14 war ein Megaflop und FF13 für die PS3 und Xbox360 verkaufte sich...


Folgen Sie uns
       


Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019)

Das Prime TX-700 Fanless vo Seasonic ist das derzeit stärkste passiv gekühlte Netzteil am Markt. Die kompaktere Variante namens PX-500 wiederum passt in das The First von Monsterlabo, ein Gehäuse, um 200-Watt-Komponenten passiv zu kühlen.

Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019) Video aufrufen
FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

    •  /