Abo
  • Services:

Hardware for Business

Mäuse und Tastaturen im Fünferpack von Microsoft

Microsoft startet eine neue Hardwarelinie, die sich an Unternehmenskunden richtet. Die Produktreihe "Hardware for Business" umfasst die gleichen Webcams, Headsets, Mäuse und Tastaturen wie Microsofts Endkundenprodukte.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft verkauft seine Hardwareprodukte künftig auch in großer Stückzahl an Unternehmen und nennt das Ganze Hardware for Business. Die eigentlichen Produkte sind nicht neu, sie werden lediglich anders verpackt und in Paketen mit größeren Stückzahlen verkauft.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim

So können Webcams, Headsets, Mäuse und Tastaturen im Rahmen von Microsofts Hardware for Business in Paketen mit jeweils fünf Geräten geordert werden. Auch Distributoren sollen die Pakete erwerben und die Geräte einzeln weiterverkaufen.

Eine Liste aller Produkte, die im Rahmen von Hardware for Business zur Verfügung stehen, findet sich unter microsoft.com/hardware.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  2. 279€ - Bestpreis!
  3. 186,55€ (Vergleichspreis 219,99€)
  4. 154,61€ (Vergleichspreis 163€)

operator64 16. Dez 2010

Wahrscheinlich hast du noch nie ein MS Produkt besessen und deren Service genossen. MS...

Bei mir nicht 16. Dez 2010

Kann ich nicht bestätigen. Ich hab meins seit ca. 5 Jahren und trotz intensiver Benutzung...

Rechts4Links 16. Dez 2010

Und was hat das mit den Distributoren zu tun?

Echt mal 16. Dez 2010

Die kleineste Menge besteht bisher aus einem Stück. Bei diesen Artikeln besteht die...

BILD.de 16. Dez 2010

Das tat Microsoft schon mit der Intelli Explorer 1.0, wenn nicht noch davor. =)


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /