Abo
  • Services:

Hardware for Business

Mäuse und Tastaturen im Fünferpack von Microsoft

Microsoft startet eine neue Hardwarelinie, die sich an Unternehmenskunden richtet. Die Produktreihe "Hardware for Business" umfasst die gleichen Webcams, Headsets, Mäuse und Tastaturen wie Microsofts Endkundenprodukte.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft verkauft seine Hardwareprodukte künftig auch in großer Stückzahl an Unternehmen und nennt das Ganze Hardware for Business. Die eigentlichen Produkte sind nicht neu, sie werden lediglich anders verpackt und in Paketen mit größeren Stückzahlen verkauft.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München
  2. Siltronic AG, Burghausen

So können Webcams, Headsets, Mäuse und Tastaturen im Rahmen von Microsofts Hardware for Business in Paketen mit jeweils fünf Geräten geordert werden. Auch Distributoren sollen die Pakete erwerben und die Geräte einzeln weiterverkaufen.

Eine Liste aller Produkte, die im Rahmen von Hardware for Business zur Verfügung stehen, findet sich unter microsoft.com/hardware.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

operator64 16. Dez 2010

Wahrscheinlich hast du noch nie ein MS Produkt besessen und deren Service genossen. MS...

Bei mir nicht 16. Dez 2010

Kann ich nicht bestätigen. Ich hab meins seit ca. 5 Jahren und trotz intensiver Benutzung...

Rechts4Links 16. Dez 2010

Und was hat das mit den Distributoren zu tun?

Echt mal 16. Dez 2010

Die kleineste Menge besteht bisher aus einem Stück. Bei diesen Artikeln besteht die...

BILD.de 16. Dez 2010

Das tat Microsoft schon mit der Intelli Explorer 1.0, wenn nicht noch davor. =)


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad A485 - Test

Wir testen Lenovos Thinkpad A485, ein Business-Notebook mit AMDs Ryzen. Das 14-Zoll-Gerät hat eine exzellente Tastatur und den sehr nützlichen Trackpoint als Mausersatz, auch die Anschlussvielfalt gefällt uns. Leider ist das Display recht dunkel und es gibt auch gegen Aufpreis kein helleres, zudem könnte die CPU schneller und die Akkulaufzeit länger sein.

Lenovo Thinkpad A485 - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

      •  /