Abo
  • Services:

HTC Magic

Vodafone verteilt Android 2.2 in Deutschland

Das HTC-Smartphone Magic erhält ein Update auf Android 2.2 alias Froyo. Vodafone hat gestern in Deutschland damit begonnen, das Android-Update zu verteilen. Einige Funktionen von Froyo wurden allerdings gestrichen.

Artikel veröffentlicht am ,
HTC Magic
HTC Magic

Das Magic gehört zu den ältesten Android-Smartphones auf dem Markt. Daher wurde nicht mehr damit gerechnet, dass es dafür eine halbwegs aktuelle Android-Version geben wird. Somit ist die Überraschung um so größer, dass Vodafone nun Android 2.2 alias Froyo verteilt. Genau genommen wird gleich die Version 2.2.1 mit Fehlerkorrekturen verteilt.

  • HTC Magic
  • HTC Magic
  • HTC Magic
  • HTC Magic
  • HTC Magic
  • HTC Magic
  • HTC Magic
HTC Magic
Stellenmarkt
  1. Infokom GmbH, Karlsruhe
  2. Nordkurier Logistik Berlin GmbH & Co. KG, Berlin

Aufgrund einiger Hardware-Einschränkungen stehen auf dem Magic allerdings nicht alle Funktionen von Android 2.2 zur Verfügung. So fehlt die Unterstützung für Adobe Flash, für die animierten Hintergrundbilder sowie die WLAN-Hotspot-Funktion. Nach Auskunft von Vodafone unterstützt der WLAN-Chip eine solche Funktion einfach nicht.

Bleibt auf der Habenseite, dass das Magic mit Android 2.2 an Geschwindigkeit zulegen kann und sich Applikationsdaten nun auch auf einer Speicherkarte ablegen lassen. Zudem gibt es aktualisierte Clients vom Android Market, von Google Mail und verbessertes Active Sync Exchange. Weitere Verbesserungen betreffen die integrierte Kamera sowie Bluetooth. Auch wenn Tethering per WLAN nicht möglich ist, wird nun immerhin USB-Tethering unterstützt. Als weiterer Vorzug erlaubt das Update den Einsatz von Applikationen, die für das Magic bislang tabu waren, weil sie zwingend Android 2.2 vorausgesetzt haben.

Das Update auf Android 2.2.1 für das HTC Magic erfolgt aufgrund der Größe in zwei Schritten. Zunächst wird die erste Hälfte verteilt und dann die zweite. Es ist zu empfehlen, die Updatedaten über eine WLAN-Verbindung zu beziehen. Wie Vodafone jetzt mitteilte, hat die Verteilung von Android 2.2.1 für das Magic bereits am gestrigen 14. Dezember 2010 begonnen. Da die Verteilung schubweise erfolgt, kann es noch ein paar Tage dauern, bis alle Magic-Besitzer das Update erhalten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

levfan 30. Dez 2010

Hi ich habe ein htc magic.ich habe noch kein android bekommen.wie lange kann es dauern...

bfcmanne 30. Dez 2010

Hi ich habe ein htc magic.ich habe noch kein android bekommen.wie lange kann es dauern...

Top-OR 28. Dez 2010

Dann wirst du ja gemerkt haben, dass dieser Satz eine Verallgemeinerung ist. Ist er nun...

Kredo 22. Dez 2010

Sei froh dass es nicht geht. Es frißt den Akku einfach, ist dafür aber ein total toller...

Kredo 22. Dez 2010

Ihr braucht keinen Taskkiller. A2 hat einen Speichermanager, der bei geringem Speicher...


Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /