Abo
  • Services:
Anzeige
Spieletest Donkey Kong Country Returns: Die Affen jagen durch den Wii-Wald

Affengeduld gefragt

Um Donkey Kong Country Returns zu genießen, ist Frustresistenz allerdings unabdingbar. Der Schwierigkeitsgrad steigt nach dem Einstieg rasant, viele Sprungpassagen, aber auch die rasend schnellen Fahrpassagen führen häufig zu einem vorübergehenden "Game Over". Trotz allem bleibt das Spiel immer fair - mit etwas Übung lässt sich jede Passage meistern, die Motivation sinkt trotz aller Härte nie ab. Und geht es an einer Stelle trotzdem mal nicht weiter, kann der Spieler um Hilfe rufen: Ein grauhaariger Gorilla zeigt dann, wie der Level zu lösen ist. Ansonsten gilt es, sich durchzubeißen - Extraleben sind immer genügend vorhanden.

Anzeige
  • Donkey Kong Country Returns
  • Donkey Kong Country Returns
  • Donkey Kong Country Returns
  • Donkey Kong Country Returns
  • Donkey Kong Country Returns
  • Donkey Kong Country Returns
  • Donkey Kong Country Returns
  • Donkey Kong Country Returns
Donkey Kong Country Returns

Die liebevolle Grafik und der atmosphärische Soundtrack überzeugen ebenfalls, einzig die Steuerung zickt an manchen Stellen - und der Koop-Modus macht längst nicht so viel Spaß wie der Einzelspielermodus, da das Absprechen der eigenen Aktionen vor allem in den schwierigen Levels problematisch ist und Donkey Kong die Unterstützung von Diddy auf dem Rücken fehlt. Sitzt der kleine Kumpel obenauf, fängt er Treffer ab, bevor es Donkey erwischt und mildert die knifflige Härte so etwas.

Donkey Kong Country Returns ist für 40 Euro exklusiv für Nintendo Wii erhältlich und kostet etwa 40 Euro. Die USK hat das Spiel ohne Altersbeschränkung freigegeben.

Fazit:


Donkey Kong Country Returns fühlt sich an, als hätte jemand die Zeit um 15 Jahre zurückgedreht, und 2D-Welten und klassische Plattform-Action wären wieder das Maß aller Dinge. Beeindruckend ist allerdings, dass sich das Spiel trotzdem nie antiquiert anfühlt - dank viel Liebe zum Detail, zahlreichen Überraschungen und gelungenem Leveldesign bleibt der Spielspaß immer auf höchstem Niveau. Jedenfalls, wenn zahlreiche Bildschirmtode und der hohe Schwierigkeitsgrad nicht zu abschreckend wirken.

 Spieletest Donkey Kong Country Returns: Die Affen jagen durch den Wii-Wald

eye home zur Startseite
Der mit dem Blubb 23. Dez 2010

Hier gibts ein Walkthroughvideo: http://www.youtube.com/watch?v=hZ8T2sGRiMc#t=0m50s

Peace leute 23. Dez 2010

Wies jemand wie man in der 2. Welt diesen doofen Krebs besiegt???? (letztes Level in welt2)

feierabend 17. Dez 2010

Es war natürlich SF4 gemeint. Es geht halt um 3D Spiele mit 2D Mechanik und das sollte...

Sonic77 16. Dez 2010

Sound und Grafik waren zwar exzellent - aber für mich haben sich DKC1+2 durch ihr...

Sonic77 16. Dez 2010

Ich hab's 5 Minuten probiert. Ich *wollte* eigentlich mit dieser Steuerung spielen. Aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. DENX Software Engineering GmbH, Gröbenzell bei München oder Happurg bei Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Hoffentlich ...

    404-error | 23:31

  2. Re: Die haben es geschafft...

    Seroy | 23:26

  3. Re: Die Anzahl der Kommentare korreliert mit dem...

    Eop | 23:26

  4. Re: Mainboard und CPU verlöten

    Seroy | 23:22

  5. Re: Age of Empires 4

    ernstl | 23:21


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel