Abo
  • Services:

Jugendschutz

Novelle des JMStV gestoppt

Webseiten müssen zumindest vorerst nicht mit Alterskennzeichen versehen werden: Die Novelle des Jugendmedienschutzstaatsvertrages wird Anfang 2011 nicht in Kraft treten. Das Regelwerk hat keine Chance mehr, im Landtag von Nordrhein-Westfalen eine Mehrheit zu bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Ergebnis steht offenbar schon im Vorfeld fest: Wenn der Landtag von Nordrhein-Westfalen am 16. Dezember 2010 über die Neufassung des Jugendmedienschutzstaatsvertrages (JMStV) abstimmt, wollen alle Parteien das Regelwerk ablehnen. Weil alle Bundesländer einem derartigen Staatsvertrag zustimmen müssen, damit er in Kraft tritt, bleibt bis auf weiteres der alte JMStV in Kraft, der insbesondere keine Klassifizierungspflicht für Webseiten vorschreibt.

Stellenmarkt
  1. MCQ TECH GmbH, Blumberg
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München

Bereits am 14. Dezember 2010 hatten die Fraktionen von CDU, FDP und Linker angekündigt, bei der Abstimmung gegen die Novelle zu stimmen. Inzwischen haben offenbar auch der Koalitionsausschuss von SPD und Grünen beschlossen, den JMStV abzulehnen. Insbesondere die Grünen waren grundsätzlich gegen die Neufassung des Staatsvertrages, wollten aber aus Koalitionsräson für die umstrittene Neuregelung stimmen. Unter anderem meldet der SPD-Abgeordnete Sven Wolf per Twitter das Aus für den JMStV.

CDU, FDP und Linke verfügen im Landtag von NRW über 91 Stimmen, SPD und Grüne über 90. Jetzt sei allerdings auch die Regierungskoalition nicht mehr bereit, für FDP und CDU "die Kohlen aus dem Feuer zu holen", während diese plötzlich fein raus seien, erklärte laut Netzpolitik.org Ralf Kapschack, der Pressesprecher der SPD-Landtagsfraktion. Die anderen Landtage haben die Novelle bereits verabschiedet. Da allerdings alle Landtage zustimmen müssen, damit sie in Kraft tritt, ist das Vorhaben damit vorerst gescheitert.

Die Neufassung des JMStV hatte vorgesehen, dass deutsche Webseiten ab dem 1. Januar 2011 mit einer Alterskennzeichnung versehen werden. Dazu hätten die Anbieter ihre Inhalte in mehrere Altersstufen von "ab 0" bis "ab 18 Jahren" einteilen müssen. Dies hätte auch Blogs, private Webseiten sowie solche von Vereinen, Parteien oder kleinen Firmen betroffen. Für Inhalte unter zwölf Jahren wäre eine Kennzeichnung freiwillig gewesen. Wer nicht kennzeichnet, hätte aber riskiert, dass seine Webseite in Schulen, Bibliotheken oder in Familien von Inhaltsfilterprogrammen blockiert würde. Zahlreiche Blogbetreiber hatten wegen einer befürchteten Abmahnwelle angekündigt, ihre Seiten spätestens Ende Dezember 2010 aus dem Netz zu nehmen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. 0,90€
  3. 44,98€ + USK-18-Versand
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)

methusalix 16. Dez 2010

Du hast seine Analogie nicht verstanden.

Schalalaa 16. Dez 2010

Auch wenn ich beiden Punkten zustimmen kann und 2 ein interessanter Ansatz wäre, sehe...

kjsdkb 15. Dez 2010

und warum gehen die damit nicht mal zu nem arzt?! ernsthaft:dieses "bauchschmerzen" kann...

flupp123 15. Dez 2010

www.dasinternetabschalten.de so, dann machts mal gut... *wink*

Ernuwieder 15. Dez 2010

Naja, Axel E. Fischer hat in diesem Zusammenhang durchaus ebenfalls eine Erwähnung...


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /