Abo
  • Services:
Anzeige
Mehrfache Kreditkartenabbuchungen: Gratisspiel von Gameloft als Entschädigung

Mehrfache Kreditkartenabbuchungen

Gratisspiel von Gameloft als Entschädigung

Gameloft verspricht eine Entschädigung für Kunden, denen beim Kauf eines Android-Spiels der Kaufpreis mehrfach abgebucht wurde. Unklar ist weiterhin, warum Beschwerden dazu lange ignoriert wurden.

Gameloft reagiert auf einen Bericht des Fanblogs Android And Me über Abrechnungsfehler im Onlineshop des Spieleherstellers. Er räumt die Fehler ein, spielt sie allerdings herunter: Nicht mehrfach, sondern lediglich doppelt sei der Kaufpreis bei "vereinzelten Kunden" abgebucht worden. Betroffene schildern allerdings eine dreifache oder gar vierfache Abbuchung. Der Hersteller kommentierte dies nicht.

Anzeige

Gameloft erklärte, von dem Abrechnungsfehler seien weltweit nur 0,05 Prozent aller Transaktionen im Dezember 2010 betroffen gewesen. Damit steht nun fest, dass der Fehler auch deutsche Kunden betroffen haben könnte. Noch einen Tag zuvor hatte Gameloft beteuert, dass deutsche Kunden von Mehrfachabbuchungen nicht betroffen seien. Der Hersteller entschuldigte sich in seiner Stellungnahme. Der Fehler, der die Mehrfachabbuchungen verursacht habe, sei behoben.

Der Spielehersteller will das doppelt abgebuchte Geld schnellstmöglich zurückerstatten. Betroffenen Kunden will der Anbieter ein Gratisspiel für Android aus dem eigenen Sortiment spendieren. Wer sich also für weitere Gameloft-Titel interessiert, hat hier einen Vorteil. Wen als Betroffener nur das eine Spiel des Herstellers interessierte, der hat das Nachsehen.

Auch in der aktuellen Stellungnahme geht Gameloft nicht darauf ein, weshalb auf Beschwerden zu den Mehrfachabbuchungen mehrere Tage lang nicht reagiert wurde, wie Kunden beklagen.


eye home zur Startseite
fwefwefweeffwef... 16. Dez 2010

Na Schnucki? Wir sind m nisvchen verwirrt, hm? Weisst wieder mal nicht so ganz worum es...

Prypjat 15. Dez 2010

Und zu Fuß ists kürzer, als überm Berg.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CEMA AG, verschiedene Standorte
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Pei Tel Communications GmbH & Co. KG, Teltow
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (diverse Modelle von MSI, ASUS, ASRock und Gigabyte lagernd)
  2. bei Caseking
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  2. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  3. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  4. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  5. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  6. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  7. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  8. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  9. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  10. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Herausforderung bei Mixed Reality / AR

    xmaniac | 14:11

  2. Re: Wieso?

    Spiritogre | 14:04

  3. Re: Katastrophale UX

    DeathMD | 14:02

  4. Re: Ich will möglichst viele Quellen nutzen können!

    Spaghetticode | 14:02

  5. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    X-XXX-X | 14:00


  1. 13:05

  2. 11:59

  3. 09:03

  4. 22:38

  5. 18:00

  6. 17:47

  7. 16:54

  8. 16:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel