Abo
  • Services:
Anzeige
Nokia-Fabrik in Salo, Finnland (Bild: Nokia)
Nokia-Fabrik in Salo, Finnland (Bild: Nokia)

Abbau

Nokia streicht 800 Arbeitsplätze

Nokia wird in Finnland bis zu 800 Arbeitsstellen streichen. Damit setzt der Handyhersteller seinen angekündigten weltweiten Stellenabbau um.

Nokia hat den Abbau von bis zu 800 Arbeitsplätzen angekündigt. Die Entlassungen sollten hauptsächlich in Finnland erfolgen, berichtet Yleisradio, eine öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt des Landes. Ursprünglich war geplant, 850 Stellen zu streichen.

Anzeige

Seit Oktober 2010 war mit den Arbeitnehmervertretungen verhandelt worden. Die genaue Zahl der Kündigungen werde erst im Frühjahr 2011 bekanntgegeben, berichtet der Sender weiter. Weitere Informationen soll es im Januar 2011 geben. Den Betroffenen werden Abfindungspakete mit einem Volumen von fünf bis 15 Monatslöhnen angeboten. Nokias neuer Konzernchef Stephen Elop hatte im Oktober 2010 den weltweiten Abbau von 1.800 Arbeitsplätzen angekündigt. In der Nokia-Sparte Symbian-Smartphones sollte die Softwareentwicklung durch einheitliche Werkzeuge vereinfacht werden. Elop erklärte, Nokia befände sich in "bemerkenswert unruhigen Zeiten". Die letzten Quartalsergebnisse zeigten, dass Nokia "seine Rolle und seine Herangehensweise an die Branche neu bewerten" müsse. Der finnische Handyhersteller hatte bereits im März 2009 1.700 Beschäftigte in den Bereichen Geräte und Marketing, Corporate Development und Support entlassen.

Den Communicator-Nachfolger Nokia E7 kann der Hersteller nicht mehr in diesem Jahr auf den Markt bringen. Das Symbian-3-Smartphone kommt erst Anfang 2011, ursprünglich war das E7 für das vierte Quartal 2010 angekündigt. Einen genaueren Zeitpunkt konnte Nokia noch nicht mitteilen. Auch nannte der Hersteller keinen Grund für die Verzögerung.

Smartphone-Konkurrent Apple hatte in den vergangenen zwölf Monaten seine Belegschaft stark vergrößert. Die Zahl der Beschäftigten mit Vollzeitstellen wuchs von 34.300 im September 2009 auf 46.600 Menschen im September 2010.


eye home zur Startseite
wir überfallen die 15. Dez 2010

nokia ist bald pleite genial!!!!!!!!!!!!!

Dietbert 15. Dez 2010

Ist Nokia nicht dieser ehemals weltweitführende Handy und Infrastruktur-Hersteller, der...

Graf von Kotzewitz 15. Dez 2010

Tja, nicht nur Nokia sondern weltweit verschwinden im Durchschnitt immer mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Rodenstock GmbH, München
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 47,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  2. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  3. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  4. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

  5. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

    Google fehlt der Mut

  6. Baden-Württemberg

    Unitymedia schließt Sendeplatzumstellung ab

  7. Gesetz gegen Hasskommentare

    Die höchsten Bußgelder drohen nur Facebook

  8. GPD Pocket im Test

    Winziger Laptop für Wenigtipper

  9. Neue WLAN-Treiber

    Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen

  10. Kabel-Radio

    Sachsen will auch schnelle UKW-Abschaltung im Kabel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

  1. Re: Immer wieder lustig,

    nille02 | 16:56

  2. Re: "Es sei nicht einzusehen, dass Netflix an die...

    Gokux | 16:56

  3. Leistungsschutzrecht für Provider

    SJ | 16:54

  4. Re: Awesome ...

    Allandor | 16:52

  5. Re: 100% of universe explored... und nu?

    flogol | 16:52


  1. 17:00

  2. 16:37

  3. 15:50

  4. 15:34

  5. 15:00

  6. 14:26

  7. 13:15

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel