Abo
  • Services:
Anzeige
Nokia-Fabrik in Salo, Finnland (Bild: Nokia)
Nokia-Fabrik in Salo, Finnland (Bild: Nokia)

Abbau

Nokia streicht 800 Arbeitsplätze

Nokia wird in Finnland bis zu 800 Arbeitsstellen streichen. Damit setzt der Handyhersteller seinen angekündigten weltweiten Stellenabbau um.

Nokia hat den Abbau von bis zu 800 Arbeitsplätzen angekündigt. Die Entlassungen sollten hauptsächlich in Finnland erfolgen, berichtet Yleisradio, eine öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt des Landes. Ursprünglich war geplant, 850 Stellen zu streichen.

Anzeige

Seit Oktober 2010 war mit den Arbeitnehmervertretungen verhandelt worden. Die genaue Zahl der Kündigungen werde erst im Frühjahr 2011 bekanntgegeben, berichtet der Sender weiter. Weitere Informationen soll es im Januar 2011 geben. Den Betroffenen werden Abfindungspakete mit einem Volumen von fünf bis 15 Monatslöhnen angeboten. Nokias neuer Konzernchef Stephen Elop hatte im Oktober 2010 den weltweiten Abbau von 1.800 Arbeitsplätzen angekündigt. In der Nokia-Sparte Symbian-Smartphones sollte die Softwareentwicklung durch einheitliche Werkzeuge vereinfacht werden. Elop erklärte, Nokia befände sich in "bemerkenswert unruhigen Zeiten". Die letzten Quartalsergebnisse zeigten, dass Nokia "seine Rolle und seine Herangehensweise an die Branche neu bewerten" müsse. Der finnische Handyhersteller hatte bereits im März 2009 1.700 Beschäftigte in den Bereichen Geräte und Marketing, Corporate Development und Support entlassen.

Den Communicator-Nachfolger Nokia E7 kann der Hersteller nicht mehr in diesem Jahr auf den Markt bringen. Das Symbian-3-Smartphone kommt erst Anfang 2011, ursprünglich war das E7 für das vierte Quartal 2010 angekündigt. Einen genaueren Zeitpunkt konnte Nokia noch nicht mitteilen. Auch nannte der Hersteller keinen Grund für die Verzögerung.

Smartphone-Konkurrent Apple hatte in den vergangenen zwölf Monaten seine Belegschaft stark vergrößert. Die Zahl der Beschäftigten mit Vollzeitstellen wuchs von 34.300 im September 2009 auf 46.600 Menschen im September 2010.


eye home zur Startseite
wir überfallen die 15. Dez 2010

nokia ist bald pleite genial!!!!!!!!!!!!!

Dietbert 15. Dez 2010

Ist Nokia nicht dieser ehemals weltweitführende Handy und Infrastruktur-Hersteller, der...

Graf von Kotzewitz 15. Dez 2010

Tja, nicht nur Nokia sondern weltweit verschwinden im Durchschnitt immer mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. Daimler AG, Berlin
  3. Media Carrier GmbH, München
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. Re: Für wen wirbst du?

    cicero | 18:53

  2. Ich lach mich schlapp

    hmaier | 18:51

  3. Seit wann ist der PC eine Konsole?

    misterjack | 18:50

  4. Re: Drecksmarketing

    MarioWario | 18:50

  5. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Geistesgegenwart | 18:46


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel