Abo
  • Services:
Anzeige
Radeon HD 6970
Radeon HD 6970

PowerTune als regelbarer Drehzahlbegrenzer

Seit AMD mit der Radeon 5870 bei GPU-Quälprogrammen wie Furmark und OCCT die Takte der GPUs drosselt, um sie vor Überhitzung zu bewahren, steht das Unternehmen in der Kritik. Diese Anwendungen treiben die Leistungsaufnahme so in die Höhe, wie es kein Spiel kann, weil sie fortwährend dieselben sehr leistungshungrigen Befehle ausführen.

Solche auch als "Power Virus" bezeichneten Programme sind für Stabilitätstests sinnvoll, entsprechen aber nicht den Anforderungen in der Praxis an eine GPU. Dennoch empfanden es manche Anwender als Mogelei, weil sich die tatsächliche maximale - und theoretische - Leistungsaufnahme einer Grafikkarte nicht mehr unmittelbar feststellen ließ. Nvidia geißelte diese "Application Detection" zunächst, hat sie mit der GTX 580 aber selbst eingeführt.

Anzeige
  • Schnellere Tessellation bei Heaven
  • Blockdiagramm, Stand Oktober 2010
  • Die Dual-Engines, Stand Oktober 2010
  • Die neuen SIMD-Blöcke, Stand Oktober 2010
  • Über die Takte war sich AMD im Oktober 2010 noch nicht sicher.
  • Die Mehrzahl der DirectX-11-Spiele wird mit AMD-Karten entwickelt.
  • MIt 27,5 Zentimetern genauso lang wie die 5870 (hinten) ist die 6970.
  • Die Radeon 6970 kann die GTX 570 nicht immer schlagen.
  • Radeon HD 6970 und 6950
  • Radeon HD 6970 und 6950
  • Die Rückseiten sind wie bei der Serie 5800 verkleidet.
  • Die 6970 benötigt einen 8- und 6-Pin-Stecker.
  • Üppige Monitorports, drei sind parallel nutzbar.
  • Dieser kleine Schalter wechselt zwischen zwei BIOS-Versionen.
  • UVD3 decodiert auch Blu-ray 3D.
  • Preset 'Extreme', 1.920 x 1.080 Pixel
  • Preset 'Performance', 1.280 x 720 Pixel
  • Preset 'Extreme', 1.920 x 1.200 Pixel
  • Preset 'Performance', 1.280 x 1.024 Pixel
  • 1.920 x 1.200 Pixel, 4x AA, 8x AF
  • 1.920 x 1.200 Pixel, 4x AA, 8x AF
  •  4x AA, 8x AF
  •  4x AA, 8x AF
  •  4x AA, 8x AF
  •  4x AA, 8x AF
  • 0x AA, 0x AF
  • Preset 'Extreme', 1.920 x 1.200 Pixel, Gesamtsystem
  • 1.920 x 1.200 Pixel, Gesamtsystem
  • 1.920 x 1.200 Pixel, Gesamtsystem
  • 1.920 x 1.200 Pixel, 4x AA, 8x AF
  •  
  • Viel schneller nur bis achtfacher Tessellation
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • Unterschiedliche Leistungsaufnahme mit Powertune
  •  
  •  
  •  
  • Neuer Kühler mit Dampfkammer
  •  
  • Technische Daten im Überblick
  •  
  • Blockdiagramm des Cayman
  •  
  •  
  •  
Unterschiedliche Leistungsaufnahme mit Powertune

AMD geht nun in die Offensive und hat mit "PowerTune" eine Begrenzung der Takte eingeführt, die vom Anwender aber regelbar ist. Wie bei Intels Turbo-Boost sitzen in der GPU Sensoren für Spannung, Stromstärke und Temperatur, welche den Betriebszustand des Chips überwachen. Werden - nicht bekannte - Grenzwerte überschritten, taktet sich der Prozessor herunter.

Das führt auch dazu, dass sich die Angaben der Leistungsaufnahme immer auf den aktiven PowerTune-Modus beziehen - er kann aber vom Anwender von -20 bis +20 Prozent geregelt werden.

Die 6970 soll laut AMDs Daten bei Spielen typischerweise 190 Watt aufnehmen, bei voll aufgedrehtem PowerTune aber 250 Watt. Dieses Verhalten können wir bestätigen: 340 Watt für das Gesamtsystem mit Furmark 1.80 stehen 394 Watt bei 20 Prozent mehr Spielraum für PowerTune gegenüber.

Gleiches gilt für den Test "Perlin Noise" aus 3DMark Vantage, ebenfalls recht leistungszehrend. Hier sind es 277 zu 321 Watt. Das schlägt sich auch in der Leistung nieder: Im Performance-Profil kommt der Test auf 145 gegenüber 188 Bilder pro Sekunde. Umgekehrt kann PowerTune auch zum Stromsparen verwendet werden. Steht der Regler auf -20 Prozent, braucht der Rechner nur noch 215 Watt und erreicht 115 fps.

 Neuer Video-Dekoder und Anti-AliasingDual-BIOS mit kleiner Falle 

eye home zur Startseite
quarkmitsosse 16. Dez 2010

Naja. Mehr Verbrauch bedeutet auch immer mehr Wärme die aus dem Gehäuse muss. Insgesamt...

SAT-Hund 16. Dez 2010

Ja. Und sie passt nicht in den ISA-Slot!!!

red creep 15. Dez 2010

Es gibt immer mehrere Sichtweisen. Die einen kümmert es nur ob die eigene Karte die...

kern0r 15. Dez 2010

Perfekt, vielen Dank, alles was ich wissen wollte.

Hotohori 15. Dez 2010

Das Problem einer solchen Aussage ist nur, dass die Meisten einem trotz allem nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MCL Computer & Zubehör GmbH, Böblingen
  2. Zühlke Engineering GmbH, Hamburg
  3. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  4. Robert Bosch Automotive Steering GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Jimu Astrobot ausprobiert

    Die fast ernsthafte Konkurrenz für Lego Mindstorms

  2. Google Cloud Platform

    Google teilt Cloud-Angebot in Netzwerk-Tiers ein

  3. Elektromobilität

    Audis Elektroautos bekommen ein Solardach

  4. DSLR

    Nikon D850 macht 45,7 Megapixel große Bilder mit 9 fps

  5. Chrome Web Store

    Chrome warnt künftig vor manipulativen Erweiterungen

  6. Separate E-Mail-Adressen

    Komplexe Hilfe gegen E-Mail-Angriffe

  7. Luna Display

    iPad wird zum Funk-Zweitdisplay für den Mac

  8. Centriq 2400

    Qualcomm erläutert 48-Kern-ARM-Chip

  9. Ni No Kuni 2 Angespielt

    Scharmützel und Aufbau im Königreich Ding Dong Dell

  10. Elektroautos

    115 Schnellladestationen gegen Reichweitenangst gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Mal rechnen

    schily | 12:40

  2. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Kondratieff | 12:40

  3. Re: Hä? Hatte Audi doch schon vor 20 Jahren...

    Eheran | 12:39

  4. Re: Catch-All

    My1 | 12:38

  5. Re: Slightly OT: Wärmepumpenheizung f. Autos

    AllDayPiano | 12:38


  1. 12:00

  2. 11:33

  3. 11:15

  4. 10:52

  5. 09:10

  6. 09:00

  7. 08:32

  8. 08:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel