Abo
  • Services:
Anzeige
Kinect: Offizielle Linux- und Windows-Treiber veröffentlicht

Kinect

Offizielle Linux- und Windows-Treiber veröffentlicht

Ursprünglich wollte Microsoft verhindern, dass die Bewegungssteuerung Kinect mit anderer Hardware als der Xbox 360 zusammenarbeitet. Jetzt hat der Entwicklungspartner Prime Sense sogar offizielle Opensource-Treiber für Windows und Linux veröffentlicht.

Das US-Unternehmen Prime Sense, das zusammen mit Microsoft Kinect entwickelt hat, hat unter dem Namen OpenNI die offizielle und offene API für die Bewegungssteuerung veröffentlicht. Sie ist für Linux und Windows erhältlich und enthält unter anderem Treiber, mit denen der Nutzer Zugriff auf die Tiefensensoren der Kinect bekommt, aber auch auf die restlichen Audio- und Videofunktionen. Umfangreiches Dokumentationsmaterial steht auf der eigens eingerichteten Webseite ebenfalls zum Download bereit.

Anzeige

Mit der Veröffentlichung der offiziellen Treiber dürfte sich Kinect langfristig weiter von der Xbox 360 emanzipieren. OpenNI arbeitet zudem eng mit Nite zusammen, einer Middleware von Prime Sense, die auch andere 3D-Kameras des Herstellers unterstützt.

Die Server von OpenNI sind derzeit (14. Dezember 2010, ca. 11.30 Uhr) wahrscheinlich aufgrund von starkem Userinteresse nur schwer erreichbar.


eye home zur Startseite
elgooG 11. Jan 2011

Ok, ich dachte nur, weil DirectX ja mehr als nur eine API für Grafik & Sound ist und es...

benji83 15. Dez 2010

Ich freue mich schon auf das entsprechende Skript das wenn ich gegen meinen Rechner trete...

EsIstMittwoch 15. Dez 2010

daher auch die "" ;-)

ja geil 14. Dez 2010

bildwiederholrate und aufloesung verwechselt?? naja kommt vor

Mad 14. Dez 2010

Jeha!!! Jetzt fehlt nur noch, dass man Opera damit steuern kann!!!1!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  2. über Hays AG, Nord-Bayern
  3. Continental AG, Frankfurt am Main
  4. Bosch Engineering GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  2. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  3. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  4. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  5. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  6. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  7. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  8. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  9. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  10. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

IT-Sicherheit: Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
IT-Sicherheit
Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
  1. eID Willkommen in der eGovernment-Hölle
  2. Keeper Security Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin
  3. Windows 10 Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

  1. Re: Kellerfund

    Nullmodem | 14:34

  2. Re: Spionageflugzeug ist lustig.

    burzum | 14:32

  3. Re: Irreführende Diskussionen überall...

    nightmar17 | 14:32

  4. Re: Muss jetzt jeder Youtube-Channel eine Lizenz...

    Hackfleisch | 14:32

  5. Re: Mortalität darf deutlich im Prozentbereich sein.

    narfomat | 14:31


  1. 14:03

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:16

  6. 10:59

  7. 10:49

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel