Abo
  • Services:

007 Source

Kostenlose Mod von Golden Eye ist fertig

PC-Spieler auf den Spuren von James Bond: Nach rund fünfjähriger Entwicklungszeit ist Golden Eye fertig, eine auf Half-Life 2 basierende Modifikation des N64-Klassikers. Die Mod bietet derzeit einen Multiplayermodus - die Kampagne folgt eventuell später.

Artikel veröffentlicht am ,
007 Source: Kostenlose Mod von Golden Eye ist fertig

Auf dem Nintendo 64 ist Golden Eye bereits 1997 erschienen - das Actionspiel gilt als Klassiker und als das wahrscheinlich beste bislang veröffentlichte Bond-Videospiel. Jetzt ist eine Modifikation als 1,2 GByte großer Download erhältlich, in der PC-Spieler in den weitgehend originalgetreu nachgebauten Levels der N64-Version antreten können. Golden Eye: Source basiert als Mod auf Half-Life 2. Es bietet 22 Karten, elf Charaktertypen und acht Spielmodi - und sogar rund 80 Erfolge hat das größtenteils aus den USA stammende Team eingebaut. Das Programm ist schon länger verfügbar, jetzt hat es mit Version 4.1 allerdings den Betastatus verlassen.

  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
Golden Eye: Source

Mit einer im Jahr 2000 veröffentlichen Mod, die Golden Eye auf Basis der Engine von Half-Life umgesetzt hatte, hat die jetzt veröffentlichte Source-Version wenig zu tun. Deren Entwickler wollen ihr Werk weiter pflegen und erweitern. Sogar über einen Nachbau der Originalkampagne denken sie nach. Darin kämpft James Bond unter anderem in Monte Carlo und St. Petersburg im Auftrag ihrer Majestät.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Rabattcode: ASUSDEALZ
  2. bei Alternate kaufen
  3. 449€ + 5,99€ Versand
  4. ab 349€

zzz 21. Dez 2010

Reicht da auch HL2 Deathmatch? Oder sogar einfach nur ein Steamaccount.

zzz 21. Dez 2010

Reicht da für steam als gekauftes spiel auch HL2 Deathmatch?

Sonic77 16. Dez 2010

Weil das SDK einfach zu bedienen und mächtig ist? Weil sie gerade WEIL sie es über Steam...

Sonic77 16. Dez 2010

Ist die Logik jetzt "Ein Server, den es gar nicht gibt, kann nicht abstürzen, und ist...

Sonic77 16. Dez 2010

Ja stimmt, es fehlt einfach das beschissene Aiming, so scheiße wie es eben nur mit einem...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Youtube Music im Test: Neuer Musikstreamingdienst ist unfertig, hat aber Potenzial
Youtube Music im Test
Neuer Musikstreamingdienst ist unfertig, hat aber Potenzial

Play Musik hat Google nicht den erhofften Erfolg gebracht. Nun versucht es der Anbieter mit einer Neuausrichtung und integriert die Inhalte des Musikstreamingdienstes in Youtube. Wir sind beim Ausprobieren von Youtube Music auf sonderbare Beschränkungen gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Spotify-Konkurrent Youtube Music startet Gratis-Musikstreaming in Deutschland

Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. EU-Urheberrechtsreform Wie die Affen auf der Schreibmaschine
  3. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen

    •  /