Abo
  • Services:

007 Source

Kostenlose Mod von Golden Eye ist fertig

PC-Spieler auf den Spuren von James Bond: Nach rund fünfjähriger Entwicklungszeit ist Golden Eye fertig, eine auf Half-Life 2 basierende Modifikation des N64-Klassikers. Die Mod bietet derzeit einen Multiplayermodus - die Kampagne folgt eventuell später.

Artikel veröffentlicht am ,
007 Source: Kostenlose Mod von Golden Eye ist fertig

Auf dem Nintendo 64 ist Golden Eye bereits 1997 erschienen - das Actionspiel gilt als Klassiker und als das wahrscheinlich beste bislang veröffentlichte Bond-Videospiel. Jetzt ist eine Modifikation als 1,2 GByte großer Download erhältlich, in der PC-Spieler in den weitgehend originalgetreu nachgebauten Levels der N64-Version antreten können. Golden Eye: Source basiert als Mod auf Half-Life 2. Es bietet 22 Karten, elf Charaktertypen und acht Spielmodi - und sogar rund 80 Erfolge hat das größtenteils aus den USA stammende Team eingebaut. Das Programm ist schon länger verfügbar, jetzt hat es mit Version 4.1 allerdings den Betastatus verlassen.

  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
Golden Eye: Source

Mit einer im Jahr 2000 veröffentlichen Mod, die Golden Eye auf Basis der Engine von Half-Life umgesetzt hatte, hat die jetzt veröffentlichte Source-Version wenig zu tun. Deren Entwickler wollen ihr Werk weiter pflegen und erweitern. Sogar über einen Nachbau der Originalkampagne denken sie nach. Darin kämpft James Bond unter anderem in Monte Carlo und St. Petersburg im Auftrag ihrer Majestät.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 319,90€ (Bestpreis!)
  2. ab 23,60€
  3. (u. a. Akkuschrauber 25,99€, Schlagbohrmaschine 60,99€)

zzz 21. Dez 2010

Reicht da auch HL2 Deathmatch? Oder sogar einfach nur ein Steamaccount.

zzz 21. Dez 2010

Reicht da für steam als gekauftes spiel auch HL2 Deathmatch?

Sonic77 16. Dez 2010

Weil das SDK einfach zu bedienen und mächtig ist? Weil sie gerade WEIL sie es über Steam...

Sonic77 16. Dez 2010

Ist die Logik jetzt "Ein Server, den es gar nicht gibt, kann nicht abstürzen, und ist...

Sonic77 16. Dez 2010

Ja stimmt, es fehlt einfach das beschissene Aiming, so scheiße wie es eben nur mit einem...


Folgen Sie uns
       


Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019)

Festo zeigte auf der Hannover Messe einen schwimmenden Roboter aus dem 3D-Drucker.

Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
Programmierer: Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert
Programmierer
Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert

Der nun offiziell beendete GPL-Streit zwischen Linux-Entwickler Christoph Hellwig und VMware zeigt eklatant, wie schwer sich moderne Software-Entwicklung im aktuellen Urheberrecht abbilden lässt. Immerhin wird klarer, wie derartige Klagen künftig gestaltet werden müssen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Urheberrecht Frag den Staat darf Glyphosat-Gutachten nicht publizieren
  2. Vor der Abstimmung Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13

Cascade Lake AP/SP: Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen
Cascade Lake AP/SP
Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen

Während AMD seine Epyc-Chips mit 64 Cores erst im Sommer 2019 veröffentlichen wird, legt Intel mit den Cascade Lake mit 56 Kernen vor: Die haben mehr Bandbreite, neue Instruktionen für doppelt so schnelle KI-Berechnungen und können persistenten Speicher ansprechen.
Von Marc Sauter

  1. Cascade Lake Intel legt Taktraten der Xeon SP v2 offen
  2. Optane DC Persistent Memory So funktioniert Intels nicht-flüchtiger Speicher
  3. Cascade Lake AP Intel zeigt 48-Kern-CPU für Server

Batterieherstellung: Kampf um die Zelle
Batterieherstellung
Kampf um die Zelle

Die Fertigung von Batteriezellen ist Chemie und damit nicht die Kernkompetenz deutscher Autohersteller. Sie kaufen Zellen bei Zulieferern aus Asien. Das führt zu Abhängigkeiten, die man vermeiden möchte. Dank Fördergeldern soll in Europa eine Art "Batterie-Airbus" entstehen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen
  2. Erneuerbare Energien Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
  3. Elektromobilität Emmanuel Macron will europäische Akkuzellenfertigung fördern

    •  /