Abo
  • Services:

007 Source

Kostenlose Mod von Golden Eye ist fertig

PC-Spieler auf den Spuren von James Bond: Nach rund fünfjähriger Entwicklungszeit ist Golden Eye fertig, eine auf Half-Life 2 basierende Modifikation des N64-Klassikers. Die Mod bietet derzeit einen Multiplayermodus - die Kampagne folgt eventuell später.

Artikel veröffentlicht am ,
007 Source: Kostenlose Mod von Golden Eye ist fertig

Auf dem Nintendo 64 ist Golden Eye bereits 1997 erschienen - das Actionspiel gilt als Klassiker und als das wahrscheinlich beste bislang veröffentlichte Bond-Videospiel. Jetzt ist eine Modifikation als 1,2 GByte großer Download erhältlich, in der PC-Spieler in den weitgehend originalgetreu nachgebauten Levels der N64-Version antreten können. Golden Eye: Source basiert als Mod auf Half-Life 2. Es bietet 22 Karten, elf Charaktertypen und acht Spielmodi - und sogar rund 80 Erfolge hat das größtenteils aus den USA stammende Team eingebaut. Das Programm ist schon länger verfügbar, jetzt hat es mit Version 4.1 allerdings den Betastatus verlassen.

  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
  • Golden Eye: Source
Golden Eye: Source

Mit einer im Jahr 2000 veröffentlichen Mod, die Golden Eye auf Basis der Engine von Half-Life umgesetzt hatte, hat die jetzt veröffentlichte Source-Version wenig zu tun. Deren Entwickler wollen ihr Werk weiter pflegen und erweitern. Sogar über einen Nachbau der Originalkampagne denken sie nach. Darin kämpft James Bond unter anderem in Monte Carlo und St. Petersburg im Auftrag ihrer Majestät.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

zzz 21. Dez 2010

Reicht da auch HL2 Deathmatch? Oder sogar einfach nur ein Steamaccount.

zzz 21. Dez 2010

Reicht da für steam als gekauftes spiel auch HL2 Deathmatch?

Sonic77 16. Dez 2010

Weil das SDK einfach zu bedienen und mächtig ist? Weil sie gerade WEIL sie es über Steam...

Sonic77 16. Dez 2010

Ist die Logik jetzt "Ein Server, den es gar nicht gibt, kann nicht abstürzen, und ist...

Sonic77 16. Dez 2010

Ja stimmt, es fehlt einfach das beschissene Aiming, so scheiße wie es eben nur mit einem...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


      Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
      Mars Insight
      Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

      Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

      1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
      2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
      3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

        •  /