Aufgabenplaner pur

Wunderlist als kostenlose iPhone-Anwendung

Den minimalistischen Aufgabenplaner Wunderlist von 6Wunderkinder gibt es nun auch in einer iOS-Version für Apples Mobilgeräte. Die Aufgaben werden wie bei der Windows- und Mac-OS-X-Version auf einem Server gespeichert und zwischen den verschiedenen Installationen synchronisiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Wunderlist-Icon
Wunderlist-Icon

Der Aufgabenplaner erfordert eine Registrierung beim Hersteller. Die Synchronisation über mehrere Rechner hinweg wird manuell oder automatisch angestoßen und sichert die Daten verschlüsselt beim Webhoster Media Temple. Nun wird der Datenabstand auch mit dem iPhone, dem iPad und dem iPod touch abgeglichen, wenn die App installiert wurde.

  • Wunderlist auf dem iPhone - eingebautes Tutorial
  • Wunderlist auf dem iPhone - Fälligkeitstermin eingeben
  • Wunderlist auf dem iPhone - Hintergrundauswahl
  • Wunderlist auf dem iPhone - überfällige Aufgaben werden hervorgehoben.
Wunderlist auf dem iPhone - eingebautes Tutorial
Stellenmarkt
  1. Projektleiter (w/m/d) im Bereich Breitbandinfrastruktur
    RBS wave GmbH, Stuttgart, Ettlingen
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d) Projekte
    Bayerischer Jugendring, München
Detailsuche

Die Aufgaben lassen sich in Gruppen sortieren, mit einem Text und mit einem optionalen Fertigstellungsdatum versehen. Darüber hinaus kann der Anwender ihre Reihenfolge einfach verändern. Wer will, kann außerdem wichtige To-dos als Favoriten markieren. Abgehakte Aufgaben werden in einer Liste archiviert. Eine Suchfunktion rundet den knappen Funktionsumfang ab.

Die iOS-Anwendung bietet eine Tagesübersicht und hebt überfällige To-dos mit einer Warnung hervor. Sie umfasst ansonsten die gleichen Funktionen wie ihr Windows- und Mac-OS-X-Pendant und sichert die Daten ebenfalls auf dem Server des Anbieters.

Wunderlist für iOS kann ab sofort über Apples iTunes-App-Store heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Serpiente 15. Dez 2010

k.T.

A.Bundy 15. Dez 2010

Wuff-wuff, kusch! :)

Hartmut 14. Dez 2010

Naja, ob die knappen Datenmengen wirklich in einer Cloud gespeichert werden, wage ich zu...

Azz 14. Dez 2010

Danke! (so jetzt höre ich auf hier alles zu zu spammen ;-)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Digitaler Zwilling: Verwirrung um Deepfake-Rechte an Bruce Willis
    Digitaler Zwilling
    Verwirrung um Deepfake-Rechte an Bruce Willis

    Bruce Willis soll dank Deepfake trotz Rente wieder in Filmen zu sehen sein - deuten zumindest viele Medien an. Nur leider stimmt es wohl nicht.

  2. Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer
    Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor
    KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer

    Dev-Update Die Diskussion um die kommerzielle Verwertbarkeit von Open Source erreicht Akka und Apache Flink, OpenAI macht Spracherkennung, Facebook hilft Javascript-Enwicklern und Rust wird immer siegreicher.
    Von Sebastian Grüner

  3. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /